So einfach geht´s | Knowledge Base| FAQ - Fragen & Antworten |Kundenkonto |

Sie erreichen uns Mo.-Fr. von 09:00 - 13:00 / 14:00 Uhr - 17:00 Uhr per Telefon +49-8321-780.77.99.

Für Anfragen per E-Mail nutzen Sie bitte die info@infobroker.de

KONTO ERSTELLEN

Produktion & Materialwirtschaft – Management-Themen

 

produktion-materialwirtschaft-logistik-235-145Aktuelle Trends im Bereich Produktion, Materialwirtschaft und Logistik kompakt aufbereitet und schnell erfassbar. Das sind die Management Themen für Entscheider aus dem Produktionsmanagement. Aus der Fach- und Wirtschaftspresse lokalisieren Autoren aktuelle Themen und bereiten diese in kompakter Form auf. Mit den Management Themen bleiben Entscheider an Fachthemen ganz nah dran und sparen viel Zeit für Eigenrecherchen.

 

Die Management-Themen verstehen sich als kompakte Zusammenfassung zu Fachthemen verschiedenster Disziplinen.  Auf ca. 3 Seiten sind alle relevanten Daten und Fakten zusammengefasst. Auf diese Weise können Branchen- und Märkte schnell erfasst werden.

 

Übersicht aktuelle Management-Themen

Die Management-Themen bieten damit eine schnelle Entscheidungsgrundlage für verschiedene Fachdiszplinen. Aufwendige Eigenrecherchen entfallen. Die Management-Themen können direkt online bestellt werden. Sie erhalten die Management-Themen per E-Mail im Word Format zugesendet.

 

 

Seltene Erden – bedrohliche Abhängigkeit vom Reich der Mitte

• Seltene Erden finden Verwendung in unzähligen Hightech-Produkten und sind von hoher Bedeutung für Zukunftstechnologien. Allerdings ist ihre Förderung aufwändig, kostspielig und umweltpolitisch bedenklich.
• China als „Nahezu-Monopolist“ beherrscht den Rohstoffmarkt und nutzt seine Vormachtstellung zur Verknappung der Rohstoffversorgung. Westliche Unternehmen sehen ein großes Versorgungsrisiko und befürchten Wettbewerbsnachteile.
• Zum Schutz vor Lieferengpässen und Preisschwankungen beschäftigen sich Entwicklungsvorhaben mit der Materialreduzierung sowie der Substitution von kritischen Rohstoffen.
• Eine weitere Möglichkeit bietet die Entwicklung marktfähiger Recyclingkonzepte.

 

Supply-Chain-Risiken – die Prävention wird immer wichtiger

• Unter wachsendem Konkurrenz- und Kostendruck verringern produzierende Unternehmen zunehmend ihre Wertschöpfungstiefe und geraten damit immer mehr in die Abhängigkeit ihrer Zulieferer.
• Die Koordination der Aktivitäten entlang der mehrstufigen globalen Lieferkette wird anspruchsvoller und birgt vielfältige Beschaffungsrisiken.
• Das Risikomanagement gewinnt eine zentrale Bedeutung, um drohende Krisen und Kosten abzuwenden. Das Bewusstsein dafür ist in den Unternehmen vorhanden, nur die Umsetzung lässt zu wünschen übrig.
• Die Beobachtung und Bewertung sogenannter Megatrends in ihrer potenziellen Auswirkung auf die eigene Wertschöpfungskette und zur Früherkennung notwendiger Maßnahmen der Gegensteuerung kann Wettbewerbsvorteile sichern.

 

Innovationskraft – der Schlüssel zum Erfolg?

• Die Industrieunternehmen in Deutschland besitzen eine enorme Innovationskraft und steigern ihre F&E-Ausgaben beständig.
• Hohe F&E-Ausgaben allein reichen aber nicht aus für wirtschaftlichen Erfolg. Vielmehr sind eine strategische Innovationsplanung und eine Verzahnung aller an der Innovationskette beteiligten Bereiche entscheidend. Außerdem spielt der Patentschutz eine wichtige Rolle.
• Deutschland investiert europaweit am meisten in Forschung und Entwicklung. Volkswagen ist weltweit Spitzenreiter bezüglich der F&E-Ausgaben. Der weltweite Wettbewerb um die Innovationsführerschaft ist jedoch in vollem Gange: China rückt in großen Schritten auf.
• Von der Politik werden stützende Maßnahmen wie Steuererleichterungen zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit des Forschungsstandorts Deutschland erwartet.

 

Arbeits- und Schutzkleidung – vom notwendigen Übel zum Imagefaktor

• Große und kleine Unternehmen und Betriebe haben inzwischen die Vorteile einer einheitlichen, modernen Berufskleidung erkannt.
• Zeitgemässe Schutz- und Arbeitskleidung verbindet funktionelle und modische Aspekte.
• „Corporate Fashion and Image Wear“ bietet die Möglichkeit, die Corporate Identity eines Unternehmens nach außen zu tragen und sie so beim Kunden zu festigen.
• Auch der Markt für textile Dienstleistungen wie Miet- und Leasingangebote inklusive fachgerechtem Reinigungs- und Pflegeservice für Berufskleidung wächst.

 

Neuregelung der Rücksendekosten – was tut sich am Markt?

• Ab Juni 2014 tritt eine EU-Verbraucherrichtlinie in Kraft zur Neuregelung des Widerrufrechts von Kunden bei Kaufverträgen. Zukünftig können die Online-Händler dem Kunden unabhängig vom Warenwert die Kosten der Rücksendung in Rechnung stellen.
• Offen ist, wie Versandhändler und Konsumenten reagieren werden. Die Mehrheit der Kunden will weiterhin auf kostenfreie Retouren bestehen, die Branchenführer werden deshalb voraussichtlich keine Änderung vornehmen und Rücksendungen weiterhin zum Nulltarif annehmen.
• Kleinere Online-Shops werden die Chance nutzen, Rücksendungen an den Kunden zu verrechnen. Hier wird die Intensität der Kundenbindung entscheidend sein, ob Kunden ihrem Shop die Treue halten.
• Retourenkosten und geeignete Aktivitäten zur Retourenvermeidung gewinnen immer mehr an Bedeutung und werden wettbewerbsentscheidend sein.

 

Verpackungslösungen – Nachhaltigkeit als Innovationstreiber

• Nachhaltige Verpackungen werden immer wichtiger, weil fossile Ressourcen zur Neige gehen und die Berge an Verpackungsmüll stetig wachsen. Konsumenten und Handel fordern gleichermaßen nachhaltige Verpackungslösungen und machen ihre Kaufentscheidung zunehmend davon abhängig.
• Trends wie Urbanisierung, Überalterung oder wachsender Internethandel wirken sich auf die Verpackungsbranche aus und führen zum Anstieg benötigter Verpackungen.
• Wesentliches Ziel umweltschonender Verpackungen sind die Materialreduktion sowie -substitution durch Entwicklung von biobasierten, intelligenten und damit nachhaltigen Verpackungslösungen.
• Nachhaltige Verpackungslösungen sollten durch Zusammenarbeit von Verpackungsdesignern und Umweltexperten entwickelt werden, um allen Funktionen der Verpackung gerecht zu werden.

 

E-Auctions – Einsatz im B2B-Einkauf

• Elektronische Auktionen in der Beschaffung stellen ein vieldiskutiertes Beschaffungsinstrument aus dem breiten Angebot des E-Sourcing dar.
• Einkäufer erhoffen sich von ihrem Einsatz Preisreduktionen durch einen erhöhten und transparenten Wettbewerb sowie Effizienzsteigerungen im Beschaffungsprozess.
• Zum Einsatz kommen in der Beschaffung überwiegend „Reverse Auctions“ nach dem englischen Bieterverfahren.
• Entscheidend für den erfolgreichen Einsatz von E-Auktionen sind die Auswahl der geeigneten Auktionsplattform und die sorgfältige professionelle Auktionsvorbereitung und -durchführung.

 

3D-Druck – Umbruch in Produktion und Wertschöpfung

• Die technische Revolution nimmt ihren Lauf. Auch Privathaushalte profitieren davon, da allmählich immer mehr erschwingliche 3D-Drucker auf den Markt kommen.
• Neben den bisherigen Einsatzgebieten Prototyping und Modellbau gewinnt das additive Fertigungsverfahren 3D-Druck beispielsweise für Kleinserien und Ersatzteile an Bedeutung. Außerdem werden Start-ups gegründet.
• Fraglich ist, ob zukünftig jeder private Haushalt einen 3D-Drucker besitzen wird oder ob die Menschen 3D-Dienstleister zur Fertigung der gewünschten Gegenstände nach ihren Vorgaben in Anspruch nehmen werden.
• Märkte und Wertschöpfungsketten werden sich verändern. Unternehmen sollten ihre Chancen sichern und eine Strategie zum Thema 3D-Druck erarbeiten, um drohende Umsatz- und Renditeeinbußen aufzufangen.

 

City-Logistik – Boomender Online-Handel erfordert neue Konzepte

• Die City-Logistik will den Warenverkehr so ordnen, dass die städtischen Infrastrukturen entlastet werden.
• Der boomende Onlinehandel trägt dazu bei, dass die City-Logistik vor neuen Herausforderungen steht und als Thema wieder an Aktualität gewinnt.
• Die neuen City-Logistik-Konzepte beinhalten viele Ideen; nur ein Urban Hub als stadtnahem Zentrum, in dem Waren vorkonsolidiert werden, reicht längst nicht aus.
• City-Logistik-Konzepte werden nur erfolgreich sein, wenn Transportunternehmen, Versender und Empfänger kooperieren und von gewohnten Prozessen abweichen.

 

Nachhaltigkeit im Einkauf – Profit, People and Planet sind entscheidend!

• Zur Orientierung der Unternehmensstrategie an Nachhaltigkeit müssen die ökonomische, ökologische und soziale Dimension in ausgewogenem Verhältnis berücksichtigt werden: die Supply Chain muss sowohl profitabel als auch moralisch vertretbar sein.
• Die Überprüfung einer Lieferkette auf Einhaltung der Nachhaltigkeitsforderungen gestaltet sich in der Praxis äußerst schwierig und komplex.
• Dennoch sind Offenlegung von Prozessen und Prüfungen der Lieferketten der einzige Weg, um die Einhaltung definierter Regeln und Standards zu gewährleisten.
• Nachhaltigkeit ist ein wichtiger Imagefaktor für Unternehmen geworden. Obwohl die Bedeutung nahezu überall erkannt wurde, mangelt es gerade in kleinen und mittleren Unternehmen an Konzepten und deren Umsetzung.

 

C-Teile-Management – wenn der Beschaffungsaufwand den Warenwert übersteigt

• C-Teile haben meist einen hohen Mengenanteil am Teilespektrum eines Unternehmens, aber nur einen geringen Warenwert. Ihr großer administrativer Beschaffungsaufwand übersteigt häufig den Bestellwert und verursacht unverhältnismäßig hohe Prozesskosten.
• Ein effektives C-Teile-Management kann die Prozesskosten senken und damit die Kosteneffizienz erhöhen.
• In der Produktion steht die Versorgungssicherheit im Mittelpunkt des C-Teile-Managements. Produktentwicklungen in der Behälter- und Regaltechnik leisten einen erheblichen Beitrag zur Prozessoptimierung und Vereinfachung der Disposition.
• Innovationen wie das optische Bestellsystem iBin für Kleinteile, das eigenständig den Bestand überwacht und bedarfsgerecht Bestellungen auslöst, stellen ein praxisrelevantes Beispiel für das Internet der Dinge dar.

 

Gebrauchtmaschinen – wenn die Neue eine Alte ist

• Der Einsatz mit Gebrauchtmaschinen stellt eine kostengünstige Alternative zur Anschaffung von Neumaschinen in der Fertigung dar.
• Gebrauchttechnik aus Deutschland gilt weltweit als heiß begehrt. Standard- und Spezialmaschinen nahezu aller Branchen werden heute in alle Herren Länder, zunehmend in sogenannte Emerging Markets geliefert.
• Internetbörsen und ein Netz an Gebrauchtmaschinenhändlern helfen dabei, Angebot und Nachfrage an Second-Hand-Technik zusammenzuführen.
• Spezialisierte Dienstleister unterstützen Käufer bei der Überholung und gegebenenfalls Modernisierung gebrauchter Anlagen zur Verbesserung der Leistungs- und Verbrauchsdaten.

 

Intralogistik – neue Herausforderungen brauchen neue Lösungen

• Die Anforderungen an Intralogistiklösungen sind vielfältig, gleichzeitig ergeben sich Potenziale für erhebliche Effizienzsteigerungen und damit Wettbewerbsvorteile.
• Wesentliche Rahmenbedingungen bei der Entwicklung neuer Lösungen sind Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und demografischer Wandel.
• Die Entwicklung Cyber-Physischer Systeme schafft die Voraussetzung für sich selbst steuernde Systeme in Produktion und Intralogistik, die eine erhöhte Flexibilität bei Auftragsänderungen und Variantenvielfalt ermöglicht.
• Die Intralogistik als Zukunftsbranche wird weiter wachsen, die Technologien zur Entwicklung neuer Lösungen existieren bereits.

 

Maverick Buying – schlechte Sitten leben lange

• Der unkoordinierte Einkauf von indirekten Materialien und Dienstleistungen spielt nach wie vor eine große Rolle und bewirkt erheblichen Schaden in Unternehmen weltweit.
• Die positiven Auswirkungen und Kostenreduzierungen durch gute Kooperation von Einkauf und Fachabteilung sind durch Studien belegt.
• Die Festlegung und Kommunikation von Richtlinien zur Abwicklung von Beschaffungsvorgängen sind entscheidende Voraussetzungen zur Reduzierung des Maverick Buying.
• Kapazitäten und Kompetenzen in der Einkaufsabteilung müssen zukünftig den steigenden Markterfordernissen angepasst werden.

 

Sparen Sie wertvolle Zeit und erhalten Sie Informationen kompakt und treffsicher

 

Wissen zu Branchen und Märkten

 

Ihre Vorteile bei infobroker.de
Keine Mitgliedschaft notwendig. So einfach und unkompliziert wie die Online-Bestellung eines Buches oder einer DVD.

Beratung und Service
Umfassende Beratung durch unseren Online-Support oder Telefon-Service. Direkter Abruf des Recherche-Status eines Auftrags online.

Preisgünstig und schnell
Das Ergebnis liegt Ihnen in kürzester Zeit vor. Express-Dienste sorgen für schnellste Bearbeitung.

Kontakt

Sie haben eine Frage zu Management- und Themen-Recherchen?

Sprechen Sie uns an - wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung - Tel. 08321-780.77.99 - Außerhalb Deutschlands +49-8321-780.77.99

OBEN

Per E-Mail teilen

EMPFEHLEN SIE UNS WEITER!
infobroker.de bietet Ihnen kostenfrei Übersichten zu Meldungen zu Insolvenzverfahren. Wir wissen, dass diese Auflistungen in verschiedensten Fällen bereits geholfen haben. Bitte sagen Sie Danke mit einem Facebook Like oder dem Teilen über die sozialen Kanäle. Empfehlen Sie uns weiter!
PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3Lmdvb2dsZS5jb20vbWFwcy9lbWJlZD9wYj0hMW0xNCExbTghMW0zITFkMjY5NC44MjU0NzMzMDg1NTQhMmQxMC4yOTA5ODAwMDAwMDAwMDEhM2Q0Ny41MTI3ODk5OTk5OTk5OTUhM20yITFpMTAyNCEyaTc2OCE0ZjEzLjEhM20zITFtMiExczB4NDc5Yzg0NmU4Yzc1MzE0MyUzQTB4ZGRhMDhmYTJkNWNiMGEwMyEyc0hpbmRlbGFuZ2VyK1N0ci4rMzUlMkMrR2V3ZXJiZWdlYmlldCtTT05UUkEtUGFyayUyQys4NzUyNytTb250aG9mZW4hNWUwITNtMiExc2RlITJzZGUhNHYxNDE2MDg1MjY4MzQ1IiB3aWR0aD0iNTIwIiBoZWlnaHQ9IjQ1MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIHN0eWxlPSJib3JkZXI6MCI+PC9pZnJhbWU+
infobroker.de Recherchedienste
Hindelanger Str.35,
87527 Sonthofen / Deutschland
Tel. 08321-780.77.99
Intl. +49-8321-780.77.99
Danke für die Anfrage. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!
KOSTENFREIER PRE-CHECK
BILANZDATEN ÖSTERREICH
Mit dem kostenfreien Pre-Check erhalten Sie genaue Informationen, welche Bilanzen zu Unternehmen in Österreich vorliegen.
Kostenfrei und unverbindlich!
Danke für die Anfrage! Diese wird schnellstmöglich bearbeitet!
AUSSCHREIBUNGEN PER E-MAIL
Mit dem kostenfreien E-Mail Monitoring erhalten Sie aktuelle Ausschreibungsmeldungen zu Ihrer Branche oder Dienstleistung zugesendet.
  • Kostenfrei Ausschreibungsmeldung per E-Mail
  • Freie Branchen- und Themenauswahl
  • Regionale Eingrenzung möglich
  • Aktuell und unverbindlich
IHR SUCHPROFIL
Danke für Ihre Angaben zum kostenfreien E-Mail Monitoring Ausschreibung. Sie erhalten weitere Informationen per E-Mail.
Update Newsletter Insolvenzen
Der kostenfreie Newsletter informiert Sie über Updates und neue Dateneinspielungen zu Insolvenzverfahren. Tragen Sie sich jetzt ein.
        
Folgen Sie uns
Update Newsletter Marken
Der kostenfreie Newsletter informiert Sie über Updates und neue Dateneinspielungen zu neuen Marken. Tragen Sie sich jetzt ein.
        
Folgen Sie uns
Ausschreibungen Update Newsletter
Der kostenfreie Newsletter informiert Sie über Updates und neuen Ausschreibungen. Tragen Sie sich jetzt ein.
        
Folgen Sie uns
Kostenfreier Update Newsletter
Tragen Sie sich jetzt ein und verpassen Sie kein Update zu Insolvenzverfahren mehr.
     
Folgen Sie uns
Danke für Ihre Mitteilung!
Kontakt am Mittag
Wir sind in Kürze wieder persönlich für Sie da!
Folgen Sie uns
2016 (C) infobroker.de
Kontakt am Abend
Wir sind morgen wieder telefonisch für Sie da!
Folgen Sie uns
2016 (C) infobroker.de
Können wir Ihnen helfen?
Wir sind gerne für Sie da!
Folgen Sie uns
2016 (C) infobroker.de
Kontakt am Wochenende
Nutzen Sie den direkten Online-Kontakt!
Folgen Sie uns
2016 (C) infobroker.de
Kontakt am Feiertag
Nutzen Sie den direkten Online-Kontakt zum heutigen Feiertag!
Folgen Sie uns
2016 (C) infobroker.de
Kostenfreier Bilanz Check
Einfach den Namen und Ort des gesuchten Unternehmens eingeben. Wir teilen Ihnen per E-Mail mit welche Bilanzen verfügbar sind.
Folgen Sie uns
2016 (C) infobroker.de
BranchenThemen Update Newsletter
Der kostenfreie Newsletter informiert Sie über neue BranchenThemen, Marktmeldungen und Trends.
        
Folgen Sie uns
Management Themen Newsletter
Der kostenfreie Newsletter informiert Sie über neue Management Themen und Entwicklungen für Entscheider.
        
Folgen Sie uns
Insolvenz Daten
Mit dem preiswerten Daten Service erhalten Sie alle notwendigen Informationen zu einem Insolvenzverfahren aus einer Hand.
     
  • Angaben zum Insolvenzverwalter (Kontaktdaten)
  • Fristen und Termine
  • Amtliche Meldungen zum Verfahren
  • Automatische E-Mail Benachrichtigung bei neuen Meldungen (Optional)
Keine Mitgliedschaft notwendig und mit wenigen Klicks erledigt. Den Rest übernehmen wir für Sie.
Handelsregister Auszug
Sie erhalten von uns die amtlichen Handelsregisterauszüge und weitere Daten bequem per E-Mail.
     
  • Amtlicher Handelsregisterauszug per PDF E-Mail
  • Gesellschafterdaten und Firmenauskunft (optional)
  • Festpreis keine weiteren Kosten
  • Sicher und schnell vom Profi
Keine Mitgliedschaft notwendig und mit wenigen Klicks erledigt. Den Rest übernehmen wir für Sie.
Sichere Zahlung per Voraus-Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte oder PayPal.
So einfach geht´s
Die Anforderung eines Handelsregister Auszugs ist mit wenigen Klicks erledigt.
     
  • Wählen Sie das Auszugsformat (Aktuell oder chronologisch)
  • Geben Sie die Daten zum gesuchten Unternehmen ein
  • Geben Sie Ihre Daten im Kassenbereich ein
  • Bestellen Sie den Auszug per Klick
Keine Mitgliedschaft notwendig und mit wenigen Klicks erledigt. Den Rest übernehmen wir für Sie.
Sichere Zahlung per Voraus-Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte oder PayPal.
So einfach geht´s
Nur ein paar Klicks und Sie haben die Daten zu einem Insolvenzverfahren angefordert.
     
  • Wählen Sie die benötigten Daten aus
  • Geben Sie die Daten zum gesuchten Unternehmen ein
  • Geben Sie Ihre Daten im Kassenbereich ein
  • Bestellen Sie den Auszug per Klick
Keine Mitgliedschaft notwendig und mit wenigen Klicks erledigt. Den Rest übernehmen wir für Sie.
Sichere Zahlung per Voraus-Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte oder PayPal.
Insolvenz Daten per Klick
Nur ein paar Klicks und Sie haben die Daten zu einem Insolvenzverfahren angefordert.
     
  • Wählen Sie die benötigten Daten aus
  • Geben Sie die Daten zum gesuchten Unternehmen ein
  • Geben Sie Ihre Daten im Kassenbereich ein
  • Bestellen Sie den Auszug per Klick
Keine Mitgliedschaft notwendig und mit wenigen Klicks erledigt. Den Rest übernehmen wir für Sie.
Sichere Zahlung per Voraus-Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte oder PayPal.
Ausschreibungen per E-Mail
Bequem per E-Mail selektierte Ausschreibungen empfangen. Ersparen Sie sich lange Eigenrecherchen.
     
  • Auswahl des passenden Branchensegments
  • Eingabe Name + E-Mail
  • Abfrage absenden
Keine Mitgliedschaft notwendig und mit wenigen Klicks erledigt. Den Rest übernehmen wir für Sie.
Update Newsletter Rankings
Der kostenfreie Newsletter informiert Sie über Updates und neue Dateneinspielungen zu neuen Rankings. Tragen Sie sich jetzt ein.
        
Folgen Sie uns