So einfach geht´s | Knowledge Base| FAQ - Fragen & Antworten |Kundenkonto |

Sie erreichen uns Mo.-Fr. von 09:00 - 13:00 / 14:00 Uhr - 17:00 Uhr per Telefon +49-8321-780.77.99.

Für Anfragen per E-Mail nutzen Sie bitte die info@infobroker.de

KONTO ERSTELLEN

infobroker.de Corporate Blog

Die neuesten Trends in Fachinformationen und Datenbanken

Mal eben schnell nachschauen, ob die Domain frei ist und eine kurze Eingabe des Begriffs beim DPMAregister. Alles ergibt Null Treffer und damit ist der Weg frei für einen neuen Firmennamen, einen Service oder eine Webseite. Die Realitäten können recht schnell anders aussehen. Viele Existenzgründer haben dies am eigene Leibe erfahren müssen. Das Markenrecht ist

Diese Fragestellung kommt mittlerweile recht häufig vor. Eine E-Mail konfroniert einen Domain- oder Markeninhaber mit der Aussage der Begriff wäre in China angemeldet worden. Hier ist wichtig zu prüfen, ob diese Aussage stimmt. Die Schwierigkeiten liegen augenscheinlich bei den chinesischen Schriftzeichen. Wie kann man dennoch in der Datenbank recherchieren?   Die kostenfreie Markendatenbank des chinesischen

Für viele Anwender ist LinkedIn ein Bewerbungs- und Profilnetzwerk. Der digitale Lebenslauf kann online hinterlegt und Vernetzung betrieben werden. Doch LinkedIn bietet seit mehreren Jahren Möglichkeiten des Publizierens die man von Plattformen wie Facebook, Instagram oder YouTube her kennt. Hierzu gehört neben dem Teilen von Meldungen das Veröffentlichen von Beiträgen in einem LinkedIn Blog Systems

Seit dem 26.August veröffentlichen wir jeden Tag einen Vlog Beitrag. Bis zum 31.12.2017 werden auf diese Weise 130 Videobeiträge über unsere Arbeit als Information Professional auf YouTube entstehen. Hier listen wir die Top 5 Videos der letzten Woche vom infobroker YouTube Kanal (@infobrokertv)   Die Buchmesse ist schon länger herum und Rafael Ball hält sich

Seit dem 26.August veröffentlichen wir jeden Tag einen Vlog Beitrag.. Bis zum 31.12.2017 entstehen diese Weise 130 Videobeiträge über unsere Arbeit als Information Professional auf YouTube. Hier listen wir die Top 5 Videos der letzten Woche vom infobroker YouTube Kanal (@infobrokertv)   Eine deutliche Verschiebung legen die Videos der Steilvorlagen Veranstaltung hin. So rutscht die

Im August sind wir mit dem Vorhaben gestartet jeden Tag einen Vlog Beitrag zu veröffentlichen. Bis zum 31.12.2017 sollen auf diese Weise 130 Videobeiträge über unsere Arbeit als Information Professional auf YouTube online gehen. Ab sofort listen wir die Top 5 Videos der letzten Woche vom infobroker YouTube Kanal (@infobrokertv)   Die Top 5 Videos

Viele Entscheider erfahren von Veränderungen bei Kunden, Lieferanten oder Wettbewerbern in der Unternehmsstruktur meist durch Zufall. Gerade Veränderungen in der Geschäftsleitung, bis hin zu Meldungen zu einem Insolvenz- oder Löschungsverfahren sollten jedoch Entscheider frühzeitig erreichen. Abhilfe kann ein Monitoring der Handelsregister Meldungen zu Unternehmen bieten.   Täglich ereignen sich im geschäftlichen Umfeld Veränderungen. Durch den

Im Rahmen der Frankfurter Buchmesse findet der Branchen Event der deutschen Information Professionals “Steilvorlagen für den Unternehmenserfolg” jährlich statt. Seit 2014 ist Michael Klems von infobroker im Arbeits- und Planungskreis für diese Veranstaltung. Dieses Jahr übernimmt infobroker.de die Video-Mitschnitte und Aufzeichnungen. Welche Technik zum Einsatz kommt erläutert der Vlog Beitrag.   Insgesamt 20 Positionen umfasst

Tags ,

Die Menge an geplanten Videos und auch das Vorhaben ist beachtlich. Jeden Tag ein Video im Vlog und das bis zum 31.12.2017. So lautete das Vorhaben, dass wir bereits seit dem 26.August umsetzen. Mittlerweile sind 23 Videos auf dem YouTube Kanal “infobrokertv” erschienen. Warum gehen wir mit einem so starken Engagement in das Video Thema?

Bereits seit mehreren Jahren setzen wir von infobroker.de auf Videos in verschiedensten Formaten. Der YouTube Kanal weist mittlerweile 478 Videos auf und rund 97.000 Gesamtabrufe. Seit gut 4 Monaten ist das Engagement mit zahlreichen Videos verstärkt worden. Die Zahl der Abonnenten hat sich bereits um +20% erhöht. Doch wo liegt der Mehrwert von Videos? Michael

OBEN