Open Password Archiv Logo

Anzeige



Beiträge Dezember 2012

Warum ist der ADBS erfolgreich und die DGI ist es nicht? – Französischer Verband erwirtschaftet 50% seines Umsatzes mit Fortbildungskursen
Zur Lage der Information Professionals (4) – Kontaktstelle Information und Technologie Universität Kaiserslauern – Im Mittelpunkt Veredelung und bedarfsger
Rezensionen Ursula Georgy, Frauke Schade (Hrsg), Praxishandbuch Bibliotheks- und Informationsmarketing, … – Für Praktiker in Informationseinrichtungen gute bis sehr gute einzelne Beiträge
Rettung der DGI Ende der 60er Jahre durch Übernahme der OLBG – Zersplitterung der organisierbaren Szene, wenn jeder für seinen eigenen Blog nach Mitstreitern sucht
Reduzierung von Eigentumsrechten auf Nutzungsrechte bei eBooks: – Abhängigkeit von Großverlagen führt zur Verknappung von Inhalten
OpenStreetMap – Das Wikipedia für Karten
McKinsey – Mediaentscheider wissen seit der Digitalisierung kaum mehr, was sie tun
Impressionen – Was mir besonders auffiel ., die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Börsenverein – Gerhard Kurtze gestorben
Nachrichtenagenturen – dpa und AP gehen „langfristige und weitgehende Kooperation“ ein
Kritik der Informationswissenschaft II (Letzter Teil) – 2,50 Punkte für Information Society, 0,60 Punkte für Information Domains & Concepts
Brauchen wir noch die DGI? – Die Performance der DGI-Vorstände: Ab und auf und ab und auf
Trend des Jahres – Open Education
Kommentierung – Die Bibliotheken haben ihre Public-Relations-Kriege gewonnen – Die Informationsbranche stieg in professionelle
WTI-Frankfurt – Marketing setzt auf TOGA
Aus der Online-Berichterstattung von Password – Was wird aus FTD und Frankfurter Rundschau? / Redaktion acquisa ?@acquisa: Trauer in lachsrosa: Die #FinancialTi, die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Goportis – Non Textual Information – Strategy and Innovation Beyond Text
DGI – Düsseldorfer Konferenz an Finanzkrise schuld? Das kann wirklich nicht sein. Dennoch haben wir alle die , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
DGI – Mit praxis-orientiertem Seminarporgramm
Treffpunkt Bibliothek – Wildau „Bibliothek des Jahres“
Aus der Online- Berichterstattung von Password – Ein InfoPro zeigt Desinteresse – Wisskom-Proceedings sind abrufbar / michaelklems ?@michaelklems: Ich brauche , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
2. Praxistage – Die DGI kann auch Praxis!
ZB MED – Unterstützung für Directory of Open Access Journal
Verlag Werner Hülsbusch – Neuerscheinungen zu Informationswissenschaft, Web 2.0 und E-Learning
Vor fünf Jahren – Entwicklungen in Halle 4.2: Ein bedeutender Erfolg, aber, die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
iRIGHTS CLOUD – Anlaufstelle für Cloud-Computing
Datengrundlagen – Im weltweiten Benchmark verbessert sich Deutschland auf Platz 6 – China schließt zum Mittelfeld auf
Aktuelle Entwicklungen GBI-Genios – Rückblick 2012 und To-do-Liste 2013: – Optimierung des Angebots für mobile Endgeräte – WISO mit neuem , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.

Beiträge November 2012

Facebook – Der „Want“-Button ist da
Dow Jones – Wer ist Mr. Factiva?
Guttenberg 2.0 – Wie seriös ist Wissenschaftskommunikation?
Coursera – Ist es mit der Freiheit der freien Online-Kurse bald wieder vorbei?
Zur Lage der Information Professionals (3) – Eine Initiative von Password und Ruth Göbel – Ohne Selbstmarketing und Branchenexpertise läuft bei Informationszentren nichts / Aber der InfoPro ist , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Degreed – Einzig sinnvoller Qualifikationsmaßstab für Bewerber?
Simon Verlag – Sind Bibliotheken (und Veröffentlichungen) fit für Soziale Netzwerke?
Arnoud de Kemp – Müssen wir uns nach zwei Jahren roter Zahlen um die Informare sorgen?
Leibniz-Gemeinschaft – Alle Evaluierungs-berichte falsch eingestellt
Marlies Ockenfeld 65 – Die Hüterin des DGI-Tafelsilbers bleibt zuverlässig und hartnäckig ein Rückgrat des Verbandes
Versuch einer Bestandsaufnahme (2) – 2012: Irreversibel als unverzichtbarer Bestandteil der Wissenschafts-kommunikation festgesetzt Aber insgesamt , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Die Kunden – ZDF wie andere Kunden unschuldig
Library of Congress – Congress.gov. viel besser als Thomas.gov
Wie sollten Bibliotheken beschaffen sein? – Kein Informationsmonopol, aber Informationsversorgung, kulturelles Zentrum vor Ort und Mitstreiter bei , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Open Access und Urheberrecht – Anmerkungen von Walther Umstätter
Arbeitsmarkt – Spielerisch zum neuen Job: Bewerbersuche 2.0
Google versus Verleger – Wenn Geld fließen muss, dann von Verlagen zu Google
Aus der Online- Berichterstattung von Password – Call for Chapters: Handbuch Internet-Suchmaschinen, Band 3 – Handbuch Internet-Suchmaschinen, Band 3, , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Versuch einer Bestandsaufnahme (1) – Soweit die Verleger die weltweite Verfügbarkeit von Beiträgen fördern, sind sie willkommen
Nachdem die „Wissensmanager“ kriselnden Tendenzen länger standgehalten haben: – VOI assoziiert sich mit BITMi und sinkt funktional auf die Ebene von Arbeitskreisen Was wir vom VOI in , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Zitat – Googles Author Rank stärkt Blogger und Nerds
Leibniz Gemeinschaft – Forschungsverbund „Science 2.0“ mit 21 angeschlossenen Einrichtungen
Internet Archive – Umfassendes Archiv für TV-Nachrichten gestartet
Lage der Bibliotheken – Haushaltskürzungen für 80% der Großstadtbibliotheken
Aus der Online- Berichterstattung von Password – heise online@heiseonline: Europäische Union erhält den Friedensnobelpreis – http://heise.de/-1728350/ftw / , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Neu im Web – Europeana Professional Blog
Ruling the Information Waves – Zur Mindesthaltbarkeit von Informationen
Xing – Thomas Vollmöller kommt
Aus der Online-Berichterstattung von Password – Carl Hess @CarlSHess 03 Okt @FakeLibStats: 27% of library parties end with someone reciting Dewey classificati, die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Social Journalism Study 2012 – Weltweite Studie über Journalismus und Soziale Medien
Jubiläen – 10 Jahre PresseBox
WebMD Health – Start in Deutschland
Niedergang – Die Insolvenz der Nachrichtenagentur zeigt auch das Versagen der sie begleitenden Medien
Medienunternehmen und E-Commerce – Wie das Kaninchen vor der Schlange
C.H. Beck – Mit Fachmodul „Datenschutzrecht PLUS“
DGI – Vor Paperdiskussionen und Beitragserhöhung
Übernahmen – WEKA erwirbt Blogwerk
EBSCO – Scopus auch über Discovery Service erreichbar
(Bald) Neu im Web – Wiki-Plattform für Webentwickler – New Scientist für Deutschland
Nachlese – Warum wir nicht mehr an Branchenstatistiken glauben
TIB – Zehn Thesen zum aktuellen Stand von Open Access
121doc.de – Online-Kliniken für Beschwerden mit Diskretion
Minesoft – Von London nach Richmond

Beiträge Oktober 2012

SUMA (1) – Das Anliegen Bettina Wulffs ist berechtigt. – „Die Forderung an Google ist technisch sehr einfach machbar , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Tweets – Deutschland wird digitaler – Nicht jeder Unsinn ist eine Studie
Holtzbrinck trennt sich von VZ-Netzwerken – Option auf weitere Nutzung des besser laufenden SchuelerVZ – Der Versuch eines deutschen Sozialen Web , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Business Intelligence Partners – Zum Kernbestand an Kunden wächst nicht allzu viel nach – Ergebnisaufbereitung ist unverzichtbar geworden , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Aggregatoren – Warum die Welt kostenpflichtiger Datenbanken so unbekannt geblieben ist: Anbieter und Anwender sind zu , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Arbido – I+D-Grundbildung, ein Erfolgsmodell mit Schwächen
Michael Klems – Multimedia, Web 2.0, Mobile Communication – viele Kollegen haben den Sprung ins neue Zeitalter nicht geschafft
Vor zwanzig Jahren – Online-Qualifizierung vor dem Internet-Zeitalter
Digitale Demenz – Dummheitsbücher haben Konjunktur – Das menschliche Gehirn stellt Funktionen ein, wenn es nicht trainiert , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Informationsmittler, Autoren und Nutzer – Urheber- und Leistungsschutzrecht sind ungeeignet, Beziehungen zwischen Autoren und Nutzern zu regeln , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Kritik der Informationswissenschaft II (4. Teil) – 0,83 Punkte für User Experience and Behaviour, 1,13 Punkte für Information Professionals & Usage
Open Education Resources und Massive Open Online Courses – Wie Udacity, Coursera & Co weltweites Lernen fördern
Bureau van Dijk – Im Kampf gegen Geldwäsche und Terrorismus lassen sich „Wirtschaftlich Berechtigte“ leichter identifizieren
GESIS – Monika Zimmer geht
Leistungsschutzrecht – SUMA: Gegen die Sanierung überholter Geschäftsmodelle – Wettbewerbsverhinderung in monopolisiertem Markt
B.I.T. Sofa – Mit „Open Access“
Internet Archive – Umfassendes Archiv für TV-Nachrichtensendungen gestartet
Aus der Online- Berichterstattung von Password – 25.-26. Oktober, 11th Bibliotheca Baltica symposium, Changing Library Services for Researchers – Best , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Briefe – In Sozialen Medien wird die geringste Betrugsmöglichkeit umfassend genutzt
Crowdsourcing – Open Innovation als Geschäftsmodell: Inno und entive
Rezensionen – Fast nur Verrisse für Bettina Wulff
SUMA (2) – Zwei Like-Buttons für Sander-Beuermann
Wolfgang Stock – Kann Print überleben? Nein, außer in Großverlagen
Mit „Strukturierung“, „Networking“ und „Glamour“ eine Abrundung des Erfolgskurses für 4.2 – Betreuung von Electronic-Only-Anbietern intensivieren, Angebote für Bibliothekare anreichern, die weiteren , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
CSU – Für Ersetzung des Schulbuchs durchs E-Book – Gegen die digitale Spaltung
Michael Klems – Ein einsamer publizistischer Kämpfer für die Geschicke der Information Professionals – Von der Social-Media-Sz
BMBF – Ein Big-Data-Approach zur Etablierung ganzheitlicher medizinischer Ansätze unter Einbeziehung der Informations
Wissenschaftsforschung – In Erinnerung an Manfred Bonitz
D 21 – Nutzung von E-Government-Angeboten steigt um fünf Prozentpunkte
Börsen-news – Nach Zustimmung des Verfassungsgerichtes zum ESM: Anleger bleiben politikskeptisch
Deutsche Bank – Norbert Walter gestorben – Der Erbauer von DB Research sah dessen Niedergang
EBSCO – Neue Version von EBSCOhost Mobile
App.net – Ein Soziales Netzwerk ohne Werbung, aber auch (derzeit) ohne Services?
USA – Glaubwürdigkeit amerikanischer Medien geht weiter zurück
Dirk Wissen – Wie Bibliothekare die Messe optimal für Bestandsmanagement, Veranstaltungsorganisation und Fortbildung , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.

Archiv & Touchpoint

Das Open Password Archiv Plus bündelt mehr als 1.100 Beiträge aus den Open Password Pushdiensten seit 2016.

 

Anzeige

Beiträge September 2012

Neue Rubrik „Public Sector“ – Was ist Public Sector? Aus publizistischer Sicht nicht so einfach
Twitter – Gatekeeper werden bei Nachrichten von nicht allgemeinem Interesse verdrängt – Jeder vierte Tweet ist Werbung
Stadt der Ströme – Viel versprechende Modellanwendungen wie Google Maps und interaktive Wetterkarten – Ausblick in Form , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Zur aktuellen newLIS-Debatte – Brauchen wir ein neues Open-Access-Journal? Kann es die bisherigen Printangebote ersetzen?
Creditreform – Mit Monitoring-Produkten
Michael Klems – Hinweise zur Optimierung der Website für mobilen Traffic
BIB – Freie Jobbörse in Instrument der Mitgliederwerbung verwandelt – Mitgliederbestand sinkt im letzten Jahrzehnt , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
de Gruyter – Erfolgreich im Web suchen – aber wie?
Leibniz-Gemeinschaft – Positionspapier „Zukunft durch Forschung“ in seiner Bedeutung für die Informationsbranche
Kerstin Hoffmann – Prinzip kostenlos: Wie Informations-vermittler und Berater die Balance zwischen Geschenken und Kostenpflichtig
News Corp. – Einstieg in den Bildungsmarkt, jetzt aber ernsthaft – Machen sich Nachrichtenproduzenten an die Wissensgenerie
Channel.me – Freunde, Verwandte, Partner, surft mit mir!
Frag-den-Professor.de – Führende Medizinexperten informieren verständlich – Aber Überlegenheit gegenüber Wikipedia muss noch , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Zum Stand des Aufbaus einer Infrastruktur für Forschungsdaten – Gute Chancen für Datenservicezentren
PATINFO 2012 – Wachsende Quantitäten, sinkende Qualitäten in der Patentinformation?
Kaspersky Lab – Beginn des Crowdsourcing für Probleme der Datensicherheit – Haben private Dienstleister im Rüstungswettlauf , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Soziale Medien – Gräben zwischen den Gruppen weniger tief als in anderen Welten – Aber die Segmentierung bleibt
Bisnode – ABC der deutschen Wirtschaft an Avant Invest verkauft – Informationsanbieter restrukturiert sich nach Regionen
Kunstakademie Stuttgart – Masterstudiengang „Konservierung Neuer Medien und Digitaler Information“ wird fortgesetzt
Wikifolio – Die erste Social-Media-Anlegerplattform für Deutschland
Transparency International – Banken und Informationshändler verbergen ihr Handeln weitgehend vor der Öffentlichkeit – Wann hätten , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Digg.com – Mit Übernahme durch Betaworks Ende der Newssites im Sozialen Web?
Thomson Reuters – Wolters Kluwer – Current Awareness Content wird in Westlaw integriert – Trend zur Integration von News in Rechtsinformationspla
GBI-Genios – Neues Wirtschafts- und Branchenwissen aus der Sicht eines Info-Anbieters
PATON – Fortbildung zum Patentrechercheur, Patentingenieur, Patentmanager
Aus der Online- Berichterstattung von Password – WEKA-Gruppe: Ralf Wagner kommt / Haufe – C.H. Beck: Mit Rezensionen der deutschsprachigen juristischen , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
GfK (2) – Intensive mobile Kommunikation für Hedonisten und Statusdenker
DJFV – Der „Fachjournalist“ nur noch online
D 21 – Nutzung von E-Government-Angeboten steigt um fünf Prozentpunkte
Aus der Online-Berichterstattung von Password – www.association.org: Internet-Giganten vereinigen sich zwecks Beeinflussung der USA-Regierung – Ausweitung , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
PwC – Tablet-Zeitungen Ergänzungen, nicht Ersetzung von Print – Aber sie sollten mehr als die Printausgabe bieten
Die Debatte zum Leistungsschutzrecht – Zwei Schritte vor, zwei Schritte zurück
GfK (1) – Online-Shopper nehmen von 38 Millionen auf 41 Millionen zu – Zahl der Käufe über Mobile Web verdoppelt
Aus der Online- Berichterstattung von Password – Gamescom (1): Auf die Besucher, nicht die Journalisten kommt es an / Zitat (meedia): Dass einige Hersteller , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
OTTI – ASK als Informationsvermittler für Umwelttechnologien und -management
McKinsey – Megatrends: Big Data, Social Media und Cloud Computing – Themen sind in Unternehmen angekommen, aber , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.

Beiträge August 2012

Sommerpause bei Open Password!

Beiträge Juli 2012

Briefe – Größeres Vertrauen in Printprodukte statt in Online ist vorerst gerechtfertigt
Gesetzgebung – Was ist das eigentlich, „Leistungsschutzrecht“? An dem Gezerre unter Informationsmittlern ändert sich nichts
E-Books – Sind im kleiner werdenden Publikationsmarkt für Information Professionals englischsprachige Veröffentlichungen
De Gruyter – Ausbau der führenden Position für Bibliotheken und Information Professionals durch Digitalisierung, Akquisitio
Springer – Was bringt Repackaging den Nutzergruppen?
Meilensteine der Suchmaschinenentwicklung – Vom Ende von Alta Vista bis zur Einführung von Google+
Simon Verlag für Bibliothekswissen – Wo blieb der Deutschen Internationalität? Verlegerische Arbeit wird riskanter, teurer und schwieriger
Informationspolitik (2) – Vor dem Ende von Google News – Gigantische Abmahnwelle wegen der Übernahme von Snippets?
De Gruyter – Übernahme des „Bibliotheksdienstes“ löst kritische Kommentare in der Bibliotheksszene aus Wo bleibt das , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Arbido – Das „OAIS für kleine Einheiten“ lässt sich doch realisieren
A Farewell from Dirk – und dann doch nicht ganz – Meine Fehleinschätzungen – Suchmaschinen-Berichterstattung in Password: Eine ganze Menge Irrtümer!
Der Information Professional spricht – Gemeinsame Initiative von Prof. Poetzsch & Password (3) – Jana Börner: Wohlfühleffekte in einem Kleinunternehmen für Medienbeobachtung und -resonanzanalyse
Briefe – Facebook-Voting für Sozialunternehmer
TIB – Artikel mieten statt kaufen
news aktuell – Erfolge im Social Web nach Zahl der Follower und Erwähnungen, nicht nach den Inhalten bewertet
Vor zwanzig Jahren – IZ Sozialwissenschaften: Ein völlig vergebliches Plädoyer für mehr Praxisorientierung
Bibliothekartag 2012 – Liebe BibliothekarInnen: Bitte transportiert die herrliche Hamburger Stimmung in unsere Bibliotheken!
Universität Hannover – Effiziente Suche in dreidimensionalen Daten
Google – Website zur Rettung bedrohter Sprachen
Factiva-Mannschaft im ruppigen Bloomberg-Stil zum Rücktritt gezwungen – Unternehmenschef sieht eigenes Produkt als „zu kompliziert und nicht marktorientiert“ an – Steht Factiva, , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Der Freitag – Der „Social Media Plattform für Journalismus“ entgegen
Dewey & LeBeouf – 4,4 Millionen Dollar ungesicherte Forderungen
Die Ausstellung – Preissteigerung von 30 % ohne Verlust eines Kunden überstanden / Präziser Algorithmus kommt Formulierungskunst
Project Consult – Ausweitung der Beratung auf Change Management Records Management und Social Media stärker im Fokus
PwC – Digitale Medien wachsen um 18%, nicht-digitale um 0,6%
Schufa – Politik, Öffentlichkeit und Wissenschaft als Geiseln der Datenschutzhysterie
Kaspersky Lab – USA und Israel entwickelten Flame und Stuxnet teilweise gemeinsam
Wie die Verleger unsere Gehirne fehlprogrammierten – Warum im Streit um das Urheberrecht alles falsch läuft
Widbook – Ein YouTube für das geschriebene Wort?
Mittelbayerische Zeitung – Facebook will ganz Junge gewinnen
Creditreform – Stagnierende Umsätze in allen Geschäftsbereichen
Wort und Bild Verlag – Patienten-„Apotheke vor Ort“ als App
ZBW – Nutzung der Ideen von Studenten für den Umbau
Börsenverein – Adressbuch für Verlage und Buchhandlungen online
Your View Australia – Ranking von Diskussionsbeiträgen nach Glaubwürdigkeit
Crossmediale Unterhaltung – Verfolgungsjagd im Fernsehen und im Netz
MVB – E-Book-Reader mit Digital Ink

Archiv & Touchpoint

Das Open Password Archiv Plus bündelt mehr als 1.100 Beiträge aus den Open Password Pushdiensten seit 2016.

 

Anzeige

Beiträge Juni 2012

Yahoo – Scott Thompson geht
EBSCO – Bibliotheken sehen Mehrwerte der Agenturen als zu selbstverständlich an
Informationswissenschaft – Kuhlen-Neutrino wird umbenannt
Intelligentes Web – Google setzt auf Faktenextraktion
ZB MED – ver.di lehnt Umwandlung der ZB MED in Forschungsinstitut ab
Manager News – Neues Wirtschafsportal für DAX-Unternehmen
Informare! 2012 – Eine Reise zu den Inseln im Meer der Information
Europäisches Patentamt – Patent Translate
WTI-Frankfurt – Mit Elektromobilität in Marketingphase
Der Information Professional spricht (2) – Gemeinsame Initiative von Prof. Poetzsch & Password
Bilanz – Bestmögliches Networking, überdurchschnittliche Inhalte, der Traffic war da – Warum stecken wir weiter , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Gumroad – Verkauf selbstgeschaffener Inhalte über soziale Netze
DGI – Maßnahmen zur Reprofessionalisierung der Verbandsarbeit
Unkonferenz – Informationswissenschaft und die Zukunft der Bibliotheken
Public Relations – Krisenkommunikation über Twitter
Factiva – Mit Twitter-Streams aus 30 Branchen
DGI: Offener Brief des Vorstandes an seine Mitglieder – Mit Realismus und im Bemühen um Transparenz
de Gruyter – E-Book-Kooperation mit Harvard
Bibliotheca – Übernahme von Trion
Google – Mit semantischer Suchfunktion – Informationsdatenbank mit 3,5 Milliarden Beziehungen – Vor Beantwortung , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Twitter als Medienunternehmen – Zwischen User Generated News und Nachrichtenagentur
Tweets – Abgewogenstes Statement zum Bibliothekartag
GBI-Genios – Neues Wirtschafts- und Branchenwissen
10th International Bielefeld Conference – Shaping Future Info-Structures: Feeding Data, Designing Information Services, and Building ICT-Infrastructures
Briefe – Stammt die gesamte Urheberrechtsdiskussion von einem Autoren?
C. H. Beck – Vahlen – Bilanzierung, Controlling, Compliance
Facebook – Tech und runch beurteilt „Camera“ einigermaßen positiv
Badoo – Die subjektiven Vor- und Nachteile sozialer Netzwerke
Bureau van Dijk – Nutzung von Online-Daten zur Verhinderung von Geldwäsche – BvD bietet sich als „zuverlässiger Dritter“ an
Münchener Kreis – Big Data direkt für Kunden und Nutzer- Große Chancen für hochspezialisierte Dienstleister

Beiträge Mai 2012

Joachim C. Bartels – Die Brücke zwischen Europa und den Amerikas ist gefährdet: „The traditional grand exhibit is dead“
Pinterest – Ein Soziales Netzwerk für die schönen Dinge im Leben
Library Essentials – Die ausschließliche Sekundärberichterstattung Für Leser, die an die Hand genommen werden möchten, oder , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Kritik der Informationswissenschaft II (3. Teil) – Null Punkte für Keynotes, ein bis zwei Punkte für Evaluation, Informationsinfrastruktur und Soziale Software
Google – Unter verstärkter Beobachtung
Die infotelligence vor dem Aus – Beschwörende Appelle an die Einheit der Branche – Vor fünf Jahren gab es gemessen an heute eine vergleichsweise breite Bereitschaft zur Unterstützung von , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Der Information Professional spricht – Gemeinsame Initiative von Prof. Poetzsch & Password
GBI-Genios – Neues Rechenzentrum erfüllt hohe Anforderungen von Datenschutz und Datensicherheit
Sesamstraße.de – Fast ein Muss für Kinder und halbwegs Erwachsene
Informare – 16 Aussteller und Sponsoren
deGruyter – Verlegerisches Schwergewicht in Bibliotheks- und Informationswissenschaft
WTI-Frankfurt – Veröffentlichungsanzeiger „Elektromobilität“
HeBIS – Entscheidung für EBSCO Discovery Service – Mehr deutsche und europäische Inhalte gewünscht
Patentämter – Mit dem Patent Prosecution Highway schneller zum Patent
Neuer Informationsdienst für Bibliotheks- und Informationsbranche – Vom IWP-Verlag und -Dienstleister
Online Information – Schrumpfung um ein Drittel
Huffington Post – Zeigt der Pulitzer-Preis eine größere Akzeptanz und Seriosität der Online-Medien?
Hoppenstedt Firmeninformationen – Ulrich Müller geht, Ulas Boyaci kommt
Haufe-Lexware – Digitale Tools für Kunden- und Mitarbeiterkommunikation
AKEP – ePiraten – Freibeuter, Wegelagerer, Innovatoren
LIBREAS.Library Ideas – Die Informationswissenschaft muss sich drastisch neu denken
Badoo – Viertgrößtes Netzwerk der Welt soll wie ein Nachtclub funktionieren
EBSCO – Mit TEMA
Auswertung von Stellenanzeigen Relevante Branchen, Einsatzfelder und Anforderungsprofile weiten sich aus – Arbeitgeber unterschätzen Beiträge der IPs zum direkten wirtschaftlichen Erfolg
SPIEGEL ONLINE – Paywall? Oder doch weiterhin kostenfrei?
Google – Algorithmus-Veränderungen gegen „Keyword Stuffing“ und „Link Schemes“
DGI – Prüfung von Anspruchsberechtigungen in bürokratisch-hoheitlichem Geiste – Mehr Kundenorientierung bitte!
Bundesverband Digitale Wirtschaft – Zehn Thesen zur Zukunft von Social Media
Creditreform – CEG Creditreform Consumer GmbH firmiert sich in Boniversum um und verändert die Selbstdarstellung – Fair , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Katrin Weller empfiehlt: – Führende US-Universitäten bieten Online-Kurse für Jedermann an
Open Corporates – Offene Datenbank mit 40 Millionen Unternehmensdaten
Wer liefert was? – iPhone- und iPad-App mit „Augmented Reality“
2012 Social Media Marketing – Industry Report
Auskunfteien – Warum sie Interessen der Konsumenten in gleicher Weise beachten müssen wie die der Konsumenten selbst
Facebook – Eine Milliarde Dollar für Instagramm – Wollte Mark Zuckerberg Geld verbrennen?
Google – 25 % mehr Gewinn – „Currents“ für Deutschland, Facelift für Google+
Lehre und Forschung – Fiktives Memorandum anonymer, jedoch renommierter Hochschullehrer zur Lage der Informationswissenschaft
Nordrhein-Westfalen – Medienpräsenzanalyse kaum ohne Hintergrundinformationen konsumierbar – Für Schlussfolgerungen zusätzlich , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Premieren – Die neue Harry-Potter-Website ist für Muggles geöffnet / http://www.pottermore.com/, die für die jeweilige Diskussion relevant sind.

Beiträge April 2012

Google+ – Warum Google+ doch kein Misserfolg ist und ganz anders als Facebook
arbido – Was sich Archivbenutzer vorzugsweise wünschen
Social Media und Web Science – Dank den Macherinnen!
DGI: Mitgliederbestand sinkt auf 900 – Radikales Sparprogramm im Angesicht struktureller Kostenprobleme – Notwendigkeit eines Notfallprogramms
WTI – Andreas Haenisch kommt – Präsenz bei kleinen und mittleren Unternehmen erhöhen
Joachim Gauck – Der Bundespräsident zu Vertrauen und Sicherheit im Internet: „Nie dagewesene Möglichkeiten, Staat und , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Die Studie der Kommission Zukunft der Informationsinfrastruktur – Auf fast alles verzichtet, was eine rationale Analyse zur Neuaufstellung der deutschen Informationsinfrastrukt
Social Web – Europäische Informationswissenschaft weltweit kaum sichtbar Towards a Social Pathology of Social Media
Strategie-Papier – Eine Auszeichnung, sich als DGI-Mitglied auszuweisen
Die desorientierte Disziplin – Politische Ökonomie, Semiologie, „Spatial Turn“ und das Wesen des Dokumentes – Institutionalisierte Informatio
Informationsinfrastruktur – Wir benötigen eine gemeinwohlorientierte, interessenunabhängige Debatte – Neue Informationsinfrastruktur , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
2. Düsseldorf Workshop on Interdisciplinary Approaches to Twitter Analysis – Who keeps the Tweets?
August-Wilhelm Scheer zur CeBIT 2012 – Im High-Tech-Konsum-Land bleibt das Halten der CeBIT eine Herausforderung
ZB MED, GESIS, DIPF – Zentrale Einrichtungen der Informationsinfrastruktur werden weitergeführt ZB MED: „Im Kerngeschäft der , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Dog-TV – Fernsehen für Hunde gestartet
Fachtagung, Unternehmens- und Branchenentwicklung – In der Marktintelligenz erst einmal zuhören Intelligence Professionals im Bestiarium von Prof. Dueck
Börsenverein – 22.000 Werbeadressen aus der Buchbranche
Information Wissenschaft & Praxis – Neues Layout: Mehr Substanz statt Oberflächenglanz!
Google – Auf dem Weg zur semantischen Suche
BITKOM – Bessere Ausstattung der Bibliotheken mit elektronischen Medien verlangt
Digitales Leben – Die Ungeduld nimmt zu – innerhalb und außerhalb des Netzes
Baden-Württemberg – Verwaltungsdaten zur Entwicklung der Zivilgesellschaft
CNN – Übernahme von Mashable?
BDZV – iPad-Nutzer wünschen sich Kombi-Abo aus Print und App
Briefe – Die Informationsvermittler im DGI-Strategiepapier vergessen?
Call for Papers – Medizinbibliotheken: zuverlässig, zukunftsweisend, unverzichtbar
Informare – The Programme Finalised and Revisited
Soziale Medien – Die dreißig wichtigsten Marken sind 125 Milliarden Dollar wert
Thomson Reuters – China im Markenschutz-Furor Die vielversprechenden Technologiebereiche: Biotech, alternative Antriebe, , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
ARD – Forschungsergebnisse um elektronische Medien
Aus der Online-Berichterstattung von Password – Bundestag: Gegen Kostenfallen im Internet / Bundesregierung: Google & Co sollen für Verbreitung von Presseberich, die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Wikileaks – Auch Thomson Reuters Kunde von Stratfor?
Mobile World Congress – 67.000 Besucher, 1.500 Aussteller, alles 10% mehr
DIVSI – 40% Digital Outsiders, 20% Digital Immigrants, 40% Digital Natives – Bisherige Unterteilung nach Onlinern , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Frankfurter Allgemeine – Die sehr weitgehende Manipulierung des Impact Factors 57% der Wissenschaftler beteiligen sich an Manipulatione
Asien – Europa – Deutschland – Why do we overprotect the data subject, why don’t we protect transparency? Kein „El Dorado“ für europäische , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Nach Hysterie um Datenschutz – Kinder, es geht nur um Anzeigen!

Archiv & Touchpoint

Das Open Password Archiv Plus bündelt mehr als 1.100 Beiträge aus den Open Password Pushdiensten seit 2016.

 

Anzeige

Beiträge März 2012

Volunia – Neue Suchmaschine aus Italien
Lehre & Forschung – Die verlorene Ehre der Informationswissenschaft(en)
Forschungsförderung 2.0 – Crowd Funding für Forschung und Entwicklung
EBSCO – Mit EBSCO Complete
Kritik der Informationswissenschaft II – Ein gleich bleibend enttäuschendes Niveau auf der ISI 2011
Web Usability – Benutzerfreundlichkeit als Meßgrösse für Bibliothekswebseiten
Black Gold – Wahnwitzigste Karriere eines Bibliothekars – Arabischer Bücherwurm eint die Völker für Modernisierung , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Bayerische Staatsbibliothek & Partner – Beachtliche Teile der Titel- und Mediennachweise wissenschaftlicher Bibliotheken unter freier Lizenz verfügbar
Vor zwanzig Jahren – Deutscher Online-Markt überschreitet die 1,5-Milliarden-Umsatz-Grenze
Entstehung einer weltweiten Zivilgesellschaft – Die alten und neuen Medien haben nicht das „Weltweite Dorf“ („Global Village“) noch den „Arabischen Frühling“ , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Vor zehn Jahren – Das letzte Interview, da das BMBF noch konzeptionell dachte
Semantic Web, Forschungsdaten & Co Nur Schnick-Schnack oder wichtig für Autoren und Leser in der wissenschaftl – Sind Content und Qualität wichtiger als neue Tools und automatisierte Services?
Meins, deins, unsers – Wie Tauschen und Teilen das Konsumverhalten im Social Web verändert
Museum Kunstpalast – FH Köln – Digitales Cranach Archiv online – Zoomen bis fast auf die Pigmentebene
DataCite: General Assembly in London – 1,2 Millionen Sammlungen zitierfähig und verlinkbar gemacht
ACTA – Deutschland setzt als fünftes Land ACTA-Ratifizierung aus – Mindestens 30.000 Demonstranten gegen ACTA , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
China – 500 Millionen Internet-Nutzer, 250 Millionen „twittern“
Briefe – Auch Schweizer Banken nehmen Mitarbeitern die Kommunikations-möglichkeiten weg
Wolfram Alpha – Mit Pro Version
TIB – Stakeholder-Studie mit englischem Abstract
ZBW – EconBiz Mobile für iOS und Android
C. H. Beck – Kostenfreier Online-Zugriff für Düring eingeführt
Hochschule der Medien – Neuer Weiterbildungsmaster „Bibliotheks- und Informationsmanagement“ ab Oktober
TED-ALERT – Peter Cornelius geht – Bärbel Mende und Evelin Reklies übernehmen
Europäische Union (2) – Die Investoren haben nach CEREP keinen Bedarf
juris – Anwaltsblatt verfügbar und mit Primärinhalten von juris verlinkt
Creditreform – Creditreform wehrt sich mit Qualitätsvergleich gegen Anbieter synthetischer Auskunftsprodukte
Swets – Mendeley Institutional Edition powered by Swets – Mit weltweiter größter Crowdsourcing-Bibliothek „neue , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
FIZ CHEMIE Berlin – Der Abwicklungsprozess hat begonnen – Köhler-Ma möchte FIZ CHEMIE möglichst komplett verkaufen

Beiträge Februar 2012

FIZ CHEMIE Berlin – Wie man in der Materialforschung zukunftsweisend und interdisziplinär tätig ist
Wer liefert was? – Schon wieder verkauft – diesmal an Paragon Partners
Der Kommentar – Bibliotheks- und Archivbereich nicht angemessen vertreten
Hosts – Ärgerliche Vielfalt bei Nutzungs-rechten
Timeline: Facebook schaltet die Chronik für Deutschland frei – Das ganze Leben der Nutzer in Selbstzeugnissen
Aus den Kommentaren von Password – Kritisieren wir Wulff, weil er so ist wie wir? Die ersten Vorwürfe, die gegen Christian Wulff erhoben , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
BITKOM – Regulatorischer Ausblick 2012: Satelliten-TV nur noch digital, Schutz vor Kostenfallen im Internet
Thomson Reuters – China neuer Weltmarktführer bei Patentanmeldungen
Leibniz-Gemeinschaft – Portal für Wissens- und Technologietransfer
Internet-Kampagnen – All Quiet on the Streetside Front
Patent- und Markeninformationen – Patentführerschein, IPC, INPADOC, China und Nizza Klassifikation
Kritik der Informationswissenschaft II – Informationswissenschaft – ein Firmenschild ohne dahinter stehende Gemeinsamkeiten
Börsenverein – Plattform für Querdenker
PMG – Spiegel vor Bild und SZ
Social Web – Drei neue Netzwerke Microsoft, Occupy, Kuba
Google – Suche wird durch Google+ weiter personalisiert
Axel Springer Verlag – Medienkonzern, der die Pressefreiheit am stärksten von innen ausgehöhlt hat, will mit einer Aktion pro , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Aus der Online- Berichterstattung von Password – Die Konsumelektronik in 2012: Umsatz mit Smart Phones steigt um 35 %, mit Tablet PCs um 19 % – Internet , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Springer – Open-Access-Zeitschrift „Springer Plus“: Interdisziplinär, nicht-textuelle Materialien, zügige Publikation
EU-Kommission – Vor elektronischem Berufsausweis?
Universität Bielefeld – Die Vertonung von Twitter
Google+ – Für Unternehmen fast noch bedeutungslos, aber das wird sich 2012 ändern
Peter Müller-Bader – Austausch von Grüßen
TIB – Tausend Antworten in Verwaltungsumfrage
GBI-Genios – Neues Branchen- und Wirtschafts-Wissen
Clare Hart – Infogroup wechselt die CEOs aus
EBSCO – Für die integrierte Verwaltung von Nutzungsdaten
Goportis – Mit Rosetta führende Position in der Langzeit-archivierung
InetBib – Umstätter: Informationsfreiheit darf kein Freibrief für Lynchjustiz über Massenmedien sein
Faktenkontor – Höchste Akzeptanz von YouTube vor Facebook und Xing
Kreditinformationen – Mit Qualitätsvergleich gegen Anbieter synthetischer Auskunftsprodukte
IBM – Mit Intellectual Property Strategic Insight Platform
woosp.me – Erstes Soziales Netzwerk für Sportbegeisterte
Vor zwanzig Jahren – Der Vater der Online-Branche zieht sich ins Privatleben zurück
arbido – Kommunizieren wir!
Vor zehn Jahren – Gerhard Klaes geht
Consumer Electronics Show – Ultrabooks, Smartphones und Fernseher mit neuen Bedienkonzepten
10th International Bielefeld Conference – Shaping Future Info-Structures: Das Programm – „Zu wenig Internationalität“ und „zu wenig innovativer , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
pr-blogger – Blogs mit besonderem Einfluss auf wirtschaftspolitische Debatte
Mendeley Institutional Edition powered by Swets – Mit weltweiter größter Crowdsourcing-Bibliothek „neue Maßstäbe in der Forschungskooperation“
Die Fakten – Neue Entgeltordnung bringt Bibliothekaren und Archivaren nichts
Im Betatest – Umfassende Informationen über europäische Bildungssysteme

Beiträge Januar 2012

FIZ CHEMIE Berlin – Wie man in der Materialforschung zukunftsweisend und interdisziplinär ist
Vascoda – Aufarbeitung der Historie ist noch zu leisten – Finanzierungsform und Koordinierung die entscheidenden , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Heute, Januar 2012 – Backlash im Stillen: Die Informationsbranche ist in der Frauenfrage eher katholisch
Branchenpionier, Branchensatiriker und Altmeister Dieter Schumacher ist 75 – Man darf an die Zukunft der Branche glauben, auch wenn man sie nicht sieht
Buchmesse – Call for Papers für Konferenzprogramm 2012
DGI-Konferenz – Glückwunsch, Dr. Peters, Glückwunsch, Dr. Weller! Aber warum wurde Prof. Rittberger mit einer Keynote betraut?
Vor 15 Jahren – Braucht die Branche eine feministische Bewegung? Benachteiligungen in Führung und mittlerem Management
Trend des Jahres – Der Niedergang des Public Sectors
Medienjahr 2011 – Was hat Password 2011 richtig und weniger richtig gesehen? – Eine ordentliche Bilanz nach der Liste „Medien-Ir
Zitat des Jahres – So viele Redundanzen und Widerlegungen von Vorwürfen, die niemand erhoben hat
Hans Gerhard Stülb – Da kann ich gradmann noch verstehen
GBI-Genios – content5 mit etablierten Persönlichkeiten aus der Piratenpartei
Günter Peters – Falscher Beschluss, katastrophale Informationspolitik
Digital Preservation Summit – Prozesse und Kooperationen noch weit unterhalb des Optimums
Dr. Ed – Erste Online-Praxis vor allem mit Krankheiten, für die man sich geniert
IT-Gipfel – Deutschland im Vergleich der Top-15-IKT-Standorte auf Platz 6
Online Information – Eine weitere deutsche Brancheninstitution unterbrochen – „Deutsche Stunde“ soll 2012 wieder belebt werden
gematik – Rollout der Gesundheitskarte abgeschlossen
Jahresrückblick – Suchmaschinen- Trends des Jahres 2011
Die Branche – Wie sich IT-Sicherheit in Marketing und PR einsetzen lässt: Das Beispiel Haufe-Lexware
London 2011 – Information and Collaboration: Meeting the challenges of a mobile generation
FH Potsdam – Prof. Neher tritt energisch für Studiengang Information und Dokumentation an der Fachhochschule Potsdam ein
LexisNexis – LexisAdvance gestartet
CRIF – Übernahme von Deltavista in Schweiz und Österreich
Microsoft – Wenig Chancen für Windows 8
juris – Smartphone für Anwälte in Gerichtsverhandlungen
Twitters Werbung – Schlichtheit trifft auf Inspiration
Das Password-Angebot für Sie: Kostenfreier Bezug des Password-Pushdienstes für bis zu 20 Mitarbeiter … – Warum dieses Angebot? / Weil die beste Information für Ihre Mitarbeiter und Kollegen gerade gut genug ist. , die für die jeweilige Diskussion relevant sind.
Deutscher Fachverlag – 90 digitale Angebote bringen 8,4 Millionen Euro
Thomson Reuters – iPad-Anwendung von WestlawNext mit besseren Online-Fähigkeiten
NASA – Erdähnlicher Planet Kepler 22b mit blühenden Informationswissenschaften entdeckt
Neue Partner – EBSCO und informare
Briefe – Mit der Zahl 42 in verrufene Viertel
D 21 – TNS Infratest – 62% der Bundesbürger gehören nicht zur digitalen Gesellschaft
Universität des Saarlandes – Die fast letzten Klausuren
15 Jahre Minesoft – Ein KMU unter Giganten bleibt in der Entwicklung von Patentinformations-diensten vorn
Factiva – Mit 220 neuen deutschen Quellen

Archiv & Touchpoint

Das Open Password Archiv Plus bündelt mehr als 1.100 Beiträge aus den Open Password Pushdiensten seit 2016.

 

Anzeige

Anzeige



OPEN PASSWORD ARCHIV

Zukunft der Patentinformation

PATENTRECHERCHE

Zukunft der Patentinformation

 

Anzeige



Open Password FAQ

FAQ + Hilfe

Sie können über die Kopfzeile die einzelnen Jahre per Klick ansteuern. Hierzu einfach auf die passende Jahreszahl klicken (siehe Pfeile)

Open Password Navigation Hilfe

Nach dem Klick auf die jeweilige Jahreszahl gelangen sie auf die Titelliste des jeweiligen Jahres. Hier dann auf den gewünschten Titel klicken. (Siehe Pfeile)

Open Password Archiv Titelübersicht

Wir sind bemüht die Beiträge schnellstmöglich in das Archiv zu übernehmen. Falls ein Beitrag per Klick nicht erreichbar ist zählen wir diese Klicks aus. Sie können aber auf der jeweiligen Seite die beschleunigte Einbindung auswählen.

Die Beiträge von Open Password von 2016 bis 2022 sind seit dem 18.11 2023 über ChatGPT recherchierbar.

Was bedeutet dies konkret? Wir haben alle Beiträge als Wissensbasis über Chat GPT auswertbar gemacht. Wenn Sie ein ChatGPT Plus Nutzer sind und Zugriff auf ChatGPT 4.0 haben, so steht Ihnen das Open Password Archiv dort zur Verfügung.

Mit der Auswertung per KI Abfrage stehen ihnen unendliche Möglichkeiten zur Verfügung. Sie können Themen suchen, Fachbegriffe zusammenfassen und erläutern lassen. Hier geht es zum GPT des Open Password Archiv.

Wir haben alle Pushdienste (Beiträge) der letzten Jahre als PDF vorliegen. Hier sind entsprechende Abbildungen und Bilder enthalten. Die PDFs zu den Pushdiensten werden ebenfalls Schritt für als Link mit in die Beiträge angelegt.

Wir sind bemüht Beiträge nach denen einen hohe Nachfrage besteht in der Anlage vorzuziehen. Hierfür werten wir die Zugriffe auf die Titellisten und die Klicks auf Beiträge regelmässig aus.

Beitrage die als Material benötigt werden, aber noch nicht im Archiv eingebunden sind können wie folgt angefordert werden.

1. Klicken sie auf den Beitrag aus der Titelliste
2. Füllen sie das Formular aus und fragen sie eine bevorzugte Einbindung an

Wir ziehen die Einbindung vor und senden eine Benachrichtigung sobald der Beitrag eingebunden wurde.