Open Password Archiv Logo

Anzeige



Open Password – Dienstag, den 28. August 2019

# 618

 

DIMDI – Rolf Fritz – Rechenzentrum – Austauschbare Festplatte – Logo –  Retrievalsprachen – DIRS – Grips – Abt Associates – Opioid Quality Improvement Collaborative – CDC Guidelines – Experian – Analytical Sandbox – Financial Institutions – Bloomberg – RegTechSolutions – CBS – Viacom – AAAS – Bio-protocol – University of California – Elsevier – GfK – Attribution+ – SO1 – Bitcoin – Arcane Crypto – Ethereum – Rupple – Litecoin – Gesellschaft Deutscher Chemiker – ChemRxiv – Amazon – Audible – AAP – Apple Health Record – Comscore – Layoffs – Google News – News Corp. – Wealth-X – Springer Nature – DEAL – Pressetext – Outsell

 


Rückblick auf 50 Jahre DIMDI
trotz anstehender Fusion mit BfArM

Ein großer Pionier der Datenbankbranche

 

Die ersten Jahre

 

Rechenzentrum, austauschbare Festplatte, Retrievalsprache Dirs

DIMDI, einer der großen Pioniere der deutschen Datenbankbranche, wird in diesem Jahr 50 Jahre alt und hätte seinen Geburtstag gern am 19. September in Köln gefeiert. Dies wäre zugleich der Abschied für Direktor Dr. Dietrich Kaiser in einem angemessenen Rahmen gewesen, der das Institut seit 2006 leitete. Dies wurde durch die Bekanntgabe einer anstehenden Fusion mit dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte vereitelt. Open Password blickt auf die Geschichte des DIMDI mit einer Bildergalerie zurück.

 

Das 1969 gegründete DIMDi befand sich bis zum Jahr 2000 in der Weißhausstraße 27 in Köln. Auch heute befindet sich das Institut mit seinem umfangreichen Rechenzentrum noch im Zentrum der Stadt Köln.

Dr. Rolf Fritz war der erste Präsident des DIMDI (1970 – 1995).

Das Rechenzentrum des DIMDI im Jahr 1975.

Das Rechenzentrum des DMDI mit ersten austauschbaren Festplatten im Jahr 1975.

 

Mit der vom DIMDI selbst entwickelten Retrievalsprache DIRS (DIMDI Information Retrieval System) wurde schon in den 70er Jahren in Medlars (Medline) und weiteren Datenbanken beim DIMDI recherchiert.

Mit seinen Software-Entwicklungen und der Retrievalsprache grips gehörte das DIMDI zu den Pionieren der Datenbankbranche in Deutschland.

Lesen Sie in der nächsten Folge: Aufstieg zur Europe´s No1 in Biosciences Information

Internationale Nachrichten

Bitcoin-Dominanz bei über 90 Prozent

Die Dominanz von Bitcoin auf dem Kryptowährungs-Markt dürfte noch größer sein als allgemein angenommen und bei über 90 Prozent liegen. Das legt eine Analyse von Arcane Crypto http://arcane.no nahe. Für andere Cryptocoins wie Ethereum, Rupple und Litecoin sind das schlechte Neuigkeiten. Denn eine derartige Dominanz wirft Zweifel auf, ob sie tatsächlich ernstzunehmende Konkurrenten als breit genutztes Internet-Geld sein können. 

Gesellschaft Deutscher Chemiker in globaler Gemeinschaft. The American Chemical Society, the Gesellschaft Deutscher Chemiker and the Royal Society of Chemistry announce their partnership with the Chinese Chemical Society and the Chemical Society of Japan as co-owners to support the strategic and financial development of ChemRxiv, the preprint server for the global chemistry community. Close collaboration between the five Societies ensures the sustainability of this service and presents a clear path to broader engagement with authors and readers of the service.

Großverlage verklagen Amazon. Amazon.com Inc’s Audible was sued by some of the top U.S. publishers for copyright infringement, aiming to block a planned rollout of a feature called ‚Audible Captions‘ that shows the text on screen as a book is narrated. The lawsuit was filed by seven members of the Association of American Publishers (AAP), including HarperCollins Publishers, Penguin Random House, Hachette Book Group, Simon & Schuster, and Macmillan Publishers.

Apple bringt individuelle medizinische Daten zusammen. Allscripts announced that Apple Health Records is now available for Allscripts Sunrise, TouchWorks and Professional EHR clients and their patients. Health Records brings together hospitals, clinics and the existing Apple Health app to make it easy for individuals to see their available health data from multiple providers whenever they choose.

Comscore entlässt fast jeden fünften. Comscore has disclosed plans to cut a further 8% of its workforce, adding to around 10% made redundant in the second quarter. The further cuts were disclosed in an SEC filing, which adds that most of those impacted will leave the company in the third quarter. Exit-related costs will range from $1.5m to $2.5m. The company said that together with recent attrition, the layoffs are expected to decrease the company’s annualized operating costs by more than $20m.

Konkurrenz für Google News durch News Corp. News Corp is developing a news-aggregation service to compete with Alphabet Inc’s Google News and could be launched later this year, the Wall Street Journal reported citing people familiar with the matter. The service, called Knewz.com, is expected to be a website and a mobile app, and will aggregate news from many sources and make them available through the site and the app, according to the report.

Plus 270.000 chinesische Millionäre.Wealth-X announced a major expansion of the company’s proprietary global database. The company has identified nearly 270,000 wealthy Chinese individuals, growing its total dataset of wealthy individuals by more than 22% and expanding its coverage in China by nearly eighteen times. This new dataset includes records on both very high net worth individuals and ultra high net worth individuals, those with a net worth of at least $30 million.

Springer einigt sich mit Max-Planck-Gesellschaft. A Memorandum of Understanding (MoU) signed between MPDL Services, on behalf of Projekt DEAL, and Springer Nature sets the scene for a comprehensive open access (OA) agreement to be finalised later this year. Reaching such an understanding has been possible through acknowledgement of the common commitment of both parties to the principle of open science.

Quelle: Pressetext, Outsell

Archiv & Touchpoint

Das Open Password Archiv Plus bündelt mehr als 1.100 Beiträge aus den Open Password Pushdiensten seit 2016.

 

Anzeige

Anzeige



Events & Termine mit Relevanz für die Informationsbranche

Open Password FAQ

FAQ + Hilfe

Sie können über die Kopfzeile die einzelnen Jahre per Klick ansteuern. Hierzu einfach auf die passende Jahreszahl klicken (siehe Pfeile)

Open Password Navigation Hilfe

Nach dem Klick auf die jeweilige Jahreszahl gelangen sie auf die Titelliste des jeweiligen Jahres. Hier dann auf den gewünschten Titel klicken. (Siehe Pfeile)

Open Password Archiv Titelübersicht

Wir sind bemüht die Beiträge schnellstmöglich in das Archiv zu übernehmen. Falls ein Beitrag per Klick nicht erreichbar ist zählen wir diese Klicks aus. Sie können aber auf der jeweiligen Seite die beschleunigte Einbindung auswählen.

Wir sind bemüht die Beiträge so schnell wie möglich in das Archiv einzubinden. Die Planung sieht die komplette Einbindung aller Beiträge bis zum Ende dieses Jahres (2022) vor.

Wir haben alle Pushdienste (Beiträge) der letzten Jahre als PDF vorliegen. Hier sind entsprechende Abbildungen und Bilder enthalten. Die PDFs zu den Pushdiensten werden ebenfalls Schritt für als Link mit in die Beiträge angelegt.

Wir sind bemüht Beiträge nach denen einen hohe Nachfrage besteht in der Anlage vorzuziehen. Hierfür werten wir die Zugriffe auf die Titellisten und die Klicks auf Beiträge regelmässig aus.

Beitrage die als Material benötigt werden, aber noch nicht im Archiv eingebunden sind können wie folgt angefordert werden.

1. Klicken sie auf den Beitrag aus der Titelliste
2. Füllen sie das Formular aus und fragen sie eine bevorzugte Einbindung an

Wir ziehen die Einbindung vor und senden eine Benachrichtigung sobald der Beitrag eingebunden wurde.