Open Password Archiv Logo

Anzeige



Open Password – Montag, den 17. Dezember 2018


#487

 

Michael Klems – Information Professionals – Strategie – Wolfgang Sander-Beuermann – Open Password – Monika Heim – Sabine Kruse – Ingo Titschack – Bernd Jörs – Mary Ellen Bates – MEEDIA – Gregory Lipinski – Springer – Bild Politik – Spiegel – Focus

Briefe

Mit der Tastatur den Nagel
auf den Kopf getroffen

Zu: Mitten im Umbruch – Das digitale Waterloo als Chance für Information Professionals – Vor der Wahl zwischen Kündigung und strategischer Neuausrichtung – Ein Brief an die Branche von Michael Klems,, in: Open Password, 10. Dezember

Lieber Herr Klems,

ich gratuliere zu Ihrem hervorragenden Artikel „Das digitale Waterloo als Chance …“! Sie haben mit der Tastatur den „Nagel auf den Kopf“ getroffen, und es dazu wunderschön formuliert – danke dafür!

Herzliche Grüße Wolfgang Sander-Beuermann, Suma e.V.

Open Password 2018

Rückblick auf 10 Beiträge mit Mehrwert:

Impulse für Ihren persönlichen Zukunftsplan

Sie: Es gibt jetzt einen neuen Plan.

Er: Ich wusste gar nicht, dass es einen Plan gibt?

Sie: Gut, der hat sich ja auch jetzt geändert…

Dieser Dialog aus dem Buch “Die Firma” spiegelt deutlich die Situation unserer Branche wieder. Digital nicht erkennbar und für 2019 scheinbar ohne einen konkreten Plan, den andere kennen, der aber ohne sie gemacht wird.

36 Beiträge habe ich in 2018 auf Open Password veröffentlicht. Das sind rund 72 Stunden produktiv verbrachter Arbeitszeit mit circa 108.00 Zeichen. Dies entspricht in etwa 65 Seiten. Das ganze Engagement für Sie zum Nulltarif abrufbar mit der Intention, Ihnen mit flankierenden Hilfen zur Seite zu stehen.

Ähnliches haben die anderen Autoren in Open Password gleichfalls vollbracht. Profundes Wissen geteilt und weitergegeben. An dieser Stelle möchte ich diesen Autoren danken. Von ihnen habe ich persönlich viel mitnehmen können. Meine persönlichen Favoriten sind die Interviews mit Monika Heim, Sabine Kruse und Ingo Titschack. Wie tickt eine Informationseinheit in einem Unternehmen? Näher kann man kaum sein.

Einen Weckruf mit dem Blick in die Zukunft liefern die Beiträge von Prof. Jörs. Er legt mit seinen Beiträgen immer wieder den Finger in die Wunde und eckt, zugegeben, durchaus damit an. Wir sind auf der diesjährigen Steilvorlagen-Veranstaltung im Konsens auseinander gegangen das wir Publizisten noch markanter und deutlicher werden müssen, um es weihnachtlich freundlich auszudrücken.

Nachfolgend möchte ich ihnen eine kleine Sammlung aus 10 lesenswerten Beiträge aufliste, die ich Ihnen weiterempfehle und die Sie vielleicht als inspirierende Lektüre zwischen den Feiertagen lesen möchten.

Überleben in der Aufmerksamkeitsökonomie

https://www.password-online.de/?wysija-page=1&controller=email&action=view&email_id=576&wysijap=subscriptions

Ein „Innovation Center“ in der Mitte von Merck

https://www.password-online.de/?wysija-page=1&controller=email&action=view&email_id=572&wysijap=subscriptions

Change Management für Mitarbeiter von InfoZentren

https://www.password-online.de/?wysija-page=1&controller=email&action=view&email_id=454&wysijap=subscriptions

Monika Heim: Existenzsicherung durch Integration elektronischer Produkte in Prozesse der Banken

https://www.password-online.de/?wysija-page=1&controller=email&action=view&email_id=368&wysijap=subscriptions

Swiss Re: Punkten mit Kundennähe und Kundenzufriedenheit

https://www.password-online.de/?wysija-page=1&controller=email&action=view&email_id=551&wysijap=subscriptions

Die Chancen der Hosts zum Community Building

https://www.password-online.de/?wysija-page=1&controller=email&action=view&email_id=520&wysijap=subscriptions

Das Upgrading der InfoPros zu Beratern

https://www.password-online.de/?wysija-page=1&controller=email&action=view&email_id=500&wysijap=subscriptions

Jede Woche im Gespräch – der Kollege und ich – 50 Folgen haben wir bereits in 2018 produziert – https://goo.gl/gBQmc7

Werden Sie „merkwürdig!“

https://www.password-online.de/?wysija-page=1&controller=email&action=view&email_id=475&wysijap=subscriptions

Ihre Kommunikationsstrategie als Puzzlespiel

https://www.password-online.de/?wysija-page=1&controller=email&action=view&email_id=445&wysijap=subscriptions

Mary Ellen Bates: 400 Stunden bis zum ersten Kunden

https://www.password-online.de/?wysija-page=1&controller=email&action=view&email_id=426&wysijap=subscriptions

Auch bei Ihnen möchte ich mich herzlich bedanken. Einige von Ihnen haben sich bei uns rückgemeldet und uns in den meisten Fällen Mut gemacht. Sollten wir keinen persönlichen Kontakt zu Ihnen aufgebaut haben, so nehme ich an, dass Sie dennoch einigen Nutzen aus unseren Beiträgen ziehen konnten, da Sie bei uns geblieben sind. Damit verabschiede ich mich bis zum kommenden Jahr.

Sollten Sie mich fragen, ob ich noch einen Punkt für Sie auf meiner Wunschliste für Weihnachten habe, so greife ich gern auf mein Mantra, na, Sie wissen schon, zurück: Ich würde mich über ihre aktive Mitwirkung freuen. Nutzen sie die Chance des Dialogs über eine Publikation in Open Password oder über einen eigenen Kanal. Das wäre in Ihrem eigenen Interesse und dazu gut für unsere Branche.

Herzliche Grüße Ihr Michael Klems


Zitat

Bild Politik will Spiegel und Focus Konkurrenz machen
und erinnert im Titel an „Bild“

„Der hart umkämpfte Markt der politischen Wochentitel bekommt Zuwachs. Der Berliner Medienkonzern (gemeint ist Springer) will im Frühjahr eine neuartige Politikzeitschrift testen, die sich an eine möglichst breite Zielgruppe richten soll. Der Name: Bild Politik. Geplant ist, das Magazin … im Einzelverkauf zunächst in Nordrhein-Westfalen einzuführen. Sollte das Blatt hier genügend Leser ansprechen, ist eine bundesweite Verbreitung vorgesehen.

Es ist ein ungewöhnliches Heftkonzept. Statt nach klassischen Ressorts wie Innen- oder Außenpolitik geordnet, will Axel Springer sein geplantes Politik-Magazin in drei Rubriken einteilen: Ärger, Freude und Neugier. Damit plant Bild-Vize-Chefredakteur Nikolaus Blome, das aktuelle politische Geschehen aus der Brille des Lesers einzufangen. „In diesen politisch stark emotional geprägten Zeiten nehmen wir mit der neuen Heftstruktur die Gefühle der Leser ernst und geben ihnen kompakt verdichtet, transparent und schnell erfassbar die Fakten und Einordnung zu den wichtigsten Fragen der Woche“, resümiert der Bild-Vize über das Konzept, das er mitentwickelt hat.“

In. Gregory Lipinski, Bild Politik als Angriff auf Spiegel & Co.: Springer testet Wochenmagazin mit den Rubriken “Ärger, Freude, Neugier”, in: MEEDIA, 14. Dezember

Archiv & Touchpoint

Das Open Password Archiv Plus bündelt mehr als 1.100 Beiträge aus den Open Password Pushdiensten seit 2016.

 

Anzeige

Anzeige



Events & Termine mit Relevanz für die Informationsbranche

Open Password FAQ

FAQ + Hilfe

Sie können über die Kopfzeile die einzelnen Jahre per Klick ansteuern. Hierzu einfach auf die passende Jahreszahl klicken (siehe Pfeile)

Open Password Navigation Hilfe

Nach dem Klick auf die jeweilige Jahreszahl gelangen sie auf die Titelliste des jeweiligen Jahres. Hier dann auf den gewünschten Titel klicken. (Siehe Pfeile)

Open Password Archiv Titelübersicht

Wir sind bemüht die Beiträge schnellstmöglich in das Archiv zu übernehmen. Falls ein Beitrag per Klick nicht erreichbar ist zählen wir diese Klicks aus. Sie können aber auf der jeweiligen Seite die beschleunigte Einbindung auswählen.

Wir sind bemüht die Beiträge so schnell wie möglich in das Archiv einzubinden. Die Planung sieht die komplette Einbindung aller Beiträge bis zum Ende dieses Jahres (2022) vor.

Wir haben alle Pushdienste (Beiträge) der letzten Jahre als PDF vorliegen. Hier sind entsprechende Abbildungen und Bilder enthalten. Die PDFs zu den Pushdiensten werden ebenfalls Schritt für als Link mit in die Beiträge angelegt.

Wir sind bemüht Beiträge nach denen einen hohe Nachfrage besteht in der Anlage vorzuziehen. Hierfür werten wir die Zugriffe auf die Titellisten und die Klicks auf Beiträge regelmässig aus.

Beitrage die als Material benötigt werden, aber noch nicht im Archiv eingebunden sind können wie folgt angefordert werden.

1. Klicken sie auf den Beitrag aus der Titelliste
2. Füllen sie das Formular aus und fragen sie eine bevorzugte Einbindung an

Wir ziehen die Einbindung vor und senden eine Benachrichtigung sobald der Beitrag eingebunden wurde.