In nur wenigen Schritten kann eine Markenüberwachung über das infobroker.de Servicesystem geschaltet werden. Das Anlegen der Überwachung einer Marke ist recht einfach und bedarf nur weniger Schritte. Sinnvoll ist es das jeweilige Aktenzeichen der Marke zur Hand zu haben. Dies ist aber nicht zwingend notwendig.

 

 

Innerhalb des Video-Tutorials werden alle Schritte zur Markenüberwachung und Schaltung via infobroker.de Recherchedienste Schritt für Schritt erläutert.

Die Markenüberwachung meldet neue Anmeldungen und Eintragungen kollidierender Marken. Dabei wird die Überwachung auf Identität und Ähnlichkeit angelegt. Sobald Meldungen eingehen werden diese als Bericht per E-Mail übermittelt. Im Beispielvideo wird das Schalten einer Markenüberwachung Deutschland erläutert. Diese empfiehlt sich für alle Markeninhaber einer deutschen Marke.

 

 

Michael Klems ist Experte für die Recherche in professionellen Datenbanken und effiziente Suchstrategien in Online-Quellen. Seit 1991 ist der erfahrene Online-Profi für namhafte Entscheider und Top-Unternehmen in der Informationsbeschaffung tätig. Mit der Seminarreihe “Effiziente Internet-Recherche” ist der gebürtige Kölner gefragter Referent für Seminare und Autor zahlreicher Fachveröffentlichungen. Michael Klems ist der Kopf hinter dem Online-Dienst infobroker.de.
| Twitter | XING | LinkedIn | YouTube | Seminare