Dr. Rainer Michaeli vom Deutschen Competitive Intelligence Forum (Butzbach) bezeichnet die Wettbewerbsbeobachtung (CI = Compettitve Intelligence) als “Marktforschung für Erwachsene”. Dabei ist die systematische Beobachtung und Analyse der Marktteilnehmer eine Königsklasse des Research zu der eine hohe Erfahrung gehört.

 

Nach dem theoretischen Einstieg in die CI vergleicht Dr. Michaeli die Analysten als Großmeister des Schachs. Der Vortrag ist ein guter Einstieg für Information Professionals in das Verständnis für die Competitive Intelligence, die in vielen Unternehmen einen hohen strategischen Stellenwert einnimmt.

 

Anzeige

 

In der Anmoderation hören Sie Stephan Holländer und hier am Mikrofon für Sie Michael Klems von infobroker.de

 

Über Dr. Rainer Michaeli

Dr. Rainer Michaeli ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der „Denkfabrik“ in Butzbach. Er ist ferner Vorstandsmitglied des Deutschen Competitive Intelligence Forum. In seinem Referat „Competitive Intelligence: Kompetenzen, Karrieren, Erfolge“ geht er nicht nur auf seine persönlichen Erfahrungen und die seines Unternehmens, sondern auch auf „Competitive Intelligence“ als viel versprechendes Geschäftsmodell für Information Professionals ein.

Nutzen Sie den Kommentarbereich des Podcast für Anmerkungen oder Fragen zur Competitive Intelligence.

Bildnachweis: b.i.t.online/Vera Münch