So einfach geht´s | Knowledge Base| FAQ - Fragen & Antworten |Kundenkonto |

Sie erreichen uns Mo.-Fr. von 09:00 - 13:00 / 14:00 Uhr - 17:00 Uhr per Telefon +49-8321-780.77.99.

Für Anfragen per E-Mail nutzen Sie bitte die info@infobroker.de

KONTO ERSTELLEN

infobroker.de Corporate Blog

Die neuesten Trends in Fachinformationen und Datenbanken

Asien – ein wichtiges Marktsegment für Export-Orientierte Unternehmen. Update bei den Markenrecherchen Diensten. Mit 9 neuen Ländern wird das lokale Segment Asien und Südostasien verstärkt. Besonders interessante sind die beiden BRIC Staaten China und Indien als starke Märkte. Hier sind Unternehmen mit einem Fokus auf Expansion und Export gut beraten Markenrechte in den Ländern prüfen

Erhebliches Markenpotenzial – Märkte in Südamerika Der südamerikanische Wirtschaftsraum ist durch Wachstumsraten in vielen Bereichen ein spannendes Marktumfeld. Für die Erweiterung bestehender Marke durch internatioale Markenanmeldungen (IR-Marke) ist eine vorherige Markenrecherche notwendig. Mittels einer Recherche kann das Risiko minimiert werden durch Widersprüche im Anmeldeverfahren ausgebremst zu werden. Mit Blick auf Fussball Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien

Die Schaltung einer Markenüberwachung über die infobroker.de Recherchedienste ist in wenigen Schritten möglich und benötigt keinerlei technische Kenntnisse. 1. Schritt – die infobroker.de Startseite Starten Sie auf der infobroker.de Homepage und nutzen Sie das Menü oberhalb der Bildanimation (siehe 1). Rufen Sie auf der infobroker.de Startseite den Menüpunkt „Recherche & Dienste“ (s. Punkt.1) auf.  Wählen

Zahlreiche Einzelländer erweiteren den Bereich Markenüberwachungen 15 neue Festpreisdienste im Bereich Markenüberwachung sind seit dem 10.06.2012 online. Wir haben damit die Kernländer im Festpreisangebot, die bislang am meisten angefragt wurden. Alle 15 neue Länder bzw. Gruppen in der Übersicht Amerika Paket – NAFTA Raum (Kanada, Mexiko, USA) Bulgarien Estland Finnland Griechenland Irland Kanada Norwegen Polen

Markenüberwachung zu einzelnen Ländern in Europa: Frankreich, Italien und Großbritannien gehen online   Neben den übergreifenden Überwachungen zu den EU-Gemeinschaftsmarken oder der Notwendigkeit einer deutschen Markenüberwachung bieten wir Ähnlichkeitsüberwachungen auf Einzelländer weltweit. Insbesondere  Länder in Europa sind immer wieder von Interesse.   Innerhalb der Ähnlichkeitsüberwachung können Wortmarken oder Wort-/Bildmarken überwacht werden. Bei einem Treffer wird

Direkt per E-Mail erhalten infobroker.de Kunden des Markenfrühwarnsystems (Markenüberwachung) alle notwendigen Informationen zu einer kollidierenden Markenanmeldung. Markenanwälte nennen diesen Service „Markenüberwachung“. Wir gliedern unseren Service der Beobachtung von Markenanmeldungen und Eintragungen von Marken in die Register in den Bereich „infobroker.de Frühwarnsysteme“ ein. Auch identische Markenanmeldungen außerhalb der Anmeldeklassen werden direkt mitgeteilt   Bereits identische Marken

Direkt online blättern und sich einen Eindruck verschaffen – das kostenfreie E-Book „Markenüberwachung“ ist auf youblisher.com abrufbar. Ein PDF Dokument direkt online durchblättern und sich vorab ein Bild vom Inhalt machen? Das geht auch mit dem kostenfreien E-Book „Markenüberwachung – Marken schützen – Rechte stärken“. Dabei muss nur an der oberen Ecke des E-Books geklickt

Seit dem 28.03.2012 ist das kostenfreie E-Book „Markenüberwachung – Marken schützen – Rechte stärken“ per direkten Download erhältlich. Der Leitfaden umfasst 13 Seiten und geht auf die verschiedenen Aspekte der Notwendigkeit der Markenüberwachung von bestehenden Markenrechten ein. Das E-Book im PDF-Format ist kein juristisches Werk, sondern betrachtet die praktische Sichtweise. Eine Checkliste hilft bei der

Das aktuelle Angebot für die Markenüberwachung EU-Gemeinschaftsmarke mit einem Umfang von bis zu 3 Markenklassen gemäss Nizzaer Klassifikation. Innerhalb der Markenüberwachung wird die Marke identisch und auf Ähnlichkeit überwacht. Dabei werden Anmeldungen in den 27 Einzelländern mit eingeschlossen. Ebenfalls EU-Gemeinschaftsmarken und IR-Marken. Ergebnisse werden unverzüglich per E-Mail als Komplett-Report mitgeteilt. Der Report enthält alle Angaben

OBEN