So einfach geht´s | Knowledge Base| FAQ - Fragen & Antworten |Kundenkonto |

Sie erreichen uns Mo.-Fr. von 09:00 - 13:00 / 14:00 Uhr - 17:00 Uhr per Telefon +49-8321-780.77.99.

Für Anfragen per E-Mail nutzen Sie bitte die info@infobroker.de

KONTO ERSTELLEN

infobroker.de Corporate Blog

Die neuesten Trends in Fachinformationen und Datenbanken

Was macht eigentlich ein Information Professional? Vielen Entscheidern und Managern ist dieser in vielen Unternehmen bereits fest etablierte Beruf gänzlich unbekannt. Einen guten Einblick bieten hier Stellenausschreibungen von Außen. Wir haben einen Blick auf die Stellenausschreibung der Deutschen Bundesbank zur Suche nach einem Information Professional geworfen.   Information Professionals in Unternehmen sorgen für die Ermittlung

Es ist soweit. Die Marke ist nach dem 3 Monate langen Widerspruchsverfahren eingetragen. Als Inhaber einer Marke (Wortmarke, Bildmarke oder Wort-/Bildmarke) können sie jetzt loslegen und das sollten sie auch. Mit vier wesentlichen Schritten sichern sie ihre Markenrechte dauerhaft ab. Wir zeigen ihnen, was sie tun sollten.   Schritt 1: Markenüberwachung – Sicherung der Markenrechte

Bereits vor einem Jahr hatten wir mit einem Erklärfilm versucht darzustellen, wie sich Fachdatenbanken von Suchmaschinen unterscheiden. Dabei hat jedes Suchsystem seine Daseinsberechtigung. Spezialisierte Datenbanken haben es jedoch meist schwerer eine Bekanntheit im Gegensatz zu freien Suchmaschinen zu gelangen.   Unter dem Titel „What Are Databases and Why You Need Them“ hat die „Yavapai College

Fachdatenbanken können spannende Inhalte (Content) und Aufhänger für Wirtschaftsthemen liefern. In seiner Kolumne für den Wirtschaftsjournalist blickt Michael Klems in der Ausgabe 08#2015 diesmal auf Ausschreibungsdatenbanken.   Ausschreibungen haben den Ruf für Autobahnerweiterungen, Bahntrassen oder neue Gebäude zu stehen. Dabei können frühzeitig erkannte Ausschreibungsmeldungen ein guter Aufhänger für eine Berichterstattung im Lokal- aber auch Wirtschaftsjorunalismus

Mit einem neuen Service bieten wir weitere Übersichtslisten zu Handelsregisterauszug, Insolvenzbekanntmachungen und Handelsregister Neueintragungen. An den Start gehen Übersichten zu gemeldeten Löschungen von Registereintragungen.   Wechselt ein Unternehmen den Sitz oder wird aufgelöst so erfolgt im alten Register eine Löschungsmeldung. Die kostenfreien Übersichten zu Löschungen im Handelsregister starten mit der A-Z Übersicht nach dem Firmennamen.

Sie sind Entscheider oder Mitarbeiter einer technischen oder wissenschaftlichen Disziplin? Dann sollten sie es drauf haben und vor allem wissen, dass es abseits der freien Quellen von Ämtern oder Suchmaschinen auf eine Welt der Datenbanken gibt.   Wir wollen mit unserer neuen Reihe „Die Welt der Datenbanken“ auf die Potenziale spezialisierter Fachdatenbanken hinweisen. Abseits der

Der Service Ausschreibungsmeldungen hat eine deutliche Erweiterung erhalten. Mit zahlreichen neuen Städten wie Heidelberg, Ingolstadt oder Recklinghausen kommen die Übersichten nun auf über 100 Städten in Deutschland.   Sie interessieren sich, ob in ihrer Stadt interessante Ausschreibungen vorliegen. Kein Problem mit den kostenfreien Übersichten die nach Bundesländern, Städten oder Postleitzahlgebieten möglich sind. Aufgelistet werden die

Bereits 2008 haben wir zahlreiche Twitter Account für uns registriert. Jetzt ist soweit. Zum 01.07.2015 gehen wir mit insgesamt 4 neuen Twitter Kanälen an den Start. Die Vorteile liegen auf der Hand. Informationen werden besser kanalisiert. Den Anfang macht heute @markenstreit.   Auseinandersetzungen im Markenrecht sind beinahe schon an der Tagesordnung. Mit einem neuen Twitterkanal

Die Auswertung von Ausschreibungsportalen nimmt für viele Anwender sehr viel Zeit in Anspruch. Gerade in den Abendstunden gehört es für das Handwerk, aber auch anderen Branchen zur täglichen Routine Zeit in die Auswertung von Ausschreibungen zu investieren. Eine optimale und vor allem umfassende Datenauswertung sollte bei diesen Recherchen immer gegeben sein.   Dieter Neumeyer ist

Am morgigen 21.April 2015 ist es soweit. Der in der SEO Szene bezeichnete Mobilegeddon startet. Vielmehr wird Google „mobilfähige Webseiten“ bei einer Suche über ein SmartPhone in den Trefferlisten bevorzugen.   Die Online-Branche sieht diesen Schritt bei der Anpassung des Algorhytmus als notwendige Anpassung und Reaktion auf den immer höher werdenden Anteil von mobilen Anwendern.

OBEN

Per E-Mail teilen