So einfach geht´s | Knowledge Base| FAQ - Fragen & Antworten |Kundenkonto |

Sie erreichen uns Mo.-Fr. von 09:00 - 13:00 / 14:00 Uhr - 17:00 Uhr per Telefon +49-8321-780.77.99.

Für Anfragen per E-Mail nutzen Sie bitte die info@infobroker.de

KONTO ERSTELLEN

infobroker.de Corporate Blog

Die neuesten Trends in Fachinformationen und Datenbanken

Neue Aufteilung der News mit einem veränderten Bildformat auf der Startseite   Zahlreiche neue Contentformate um Datenbanken, Marken-, Markt- und Wirtschaftsdaten fliessen nach den Osterfeiertagen im infobroker.de Online-Angebot ein. Zur optimalen Darstellung und Platzierung hat sich der obere Bereich der Startseite verändert und wird zum Newsbereich.   2/3 Bildformat als Eyecatcher Regelmässigen Besuchern der infobroker.de

Der Wettbewerb auf dem internationalen Mietwagenmarkt wird immer schärfer. So rechnet der Marktführer Sixt mit einem leichten Umsatzrückgang. Auch der Wettbewerber Europcar geht von geringeren. Zahlen aus. Um diesen Trend entgegen zu wirken setzen die Unternehmen auf neue Service-Segmente außerhalb des klassischen Vermietungsgeschäfts. Das BranchenThema (07-2013) blickt auf den Markt der Autovermieter der im Zuge

Kommt nicht recht in Fahrt – Brasilien Wirtschaft wird durch infrastrukturelle Mängel ausgebremst   Sorgenkind beim Aufbau von Brasiliens Wirtschaft ist laut Expertenmeinung die schlechte Infrastruktur des Landes. Eine Studie von Sobratema (Verband für Bau- und Mineratechnologie) kündigt Investitionen von 408 Mrd. Euro für die Sektoren Öl- und Gasindustrie, Energieerzeugung und Abfallwirtschafts an. Weitere Investitionen

Das Audio Portal Soundcloud ermöglicht ab sofort das Einbetten von Hörbeiträgen in Google+. Über das soziale Netzwerk können die Beiträge direkt im Player gehört werden. Eine Verlinkung und Wechsel auf eine andere Webseite findet nicht statt. Direktes Hören der Branchen Kompakt-Reihe über Google+ – Höhere Reichweite und neue Hörer Mit der Einbettung der Podcast Beiträge

Über eine Soundcloud Sammlung können Sie ab sofort alle Beiträge der Audio-Reihe „Branchen Kompakt“ kostenfrei über den Webplayer oder über Ihr SmartPhone hören. Stöbern Sie in mehr als 17 Folgen zu verschiedensten Branchen. Mit unserer Fortsetzung vor einigen Tagen haben wir bereits neue Beiträge zu „Reedereien“ und „Personalberatern“ produziert. Kompakt in einem Player – die

Weiterhin stürmische Zeiten für Reedereien und Seeschifffahrt weltweit Seit 5 Jahren befindet sich die internationale Seeschifffahrt in einer schweren Krise. Das Angebot zwischen Frachtkapazitäten bei den Reedereien und die Nachfrage bei den Transportmengen klaffen auseinander. Der daraus resultierende Preiskampf setzt den Logistikern weltweit zu. Bereits vor 2 Jahren hatten wir in einem Beitrag über die

Vor knapp 2 Jahren haben wir recht erfolgreich zahlreiche Folgen eines Branchenpodcasts zu den verschiedensten Branchen und Märkten veröffentlicht. Alle Beiträge sind immer noch auf unserer Podcast-Plattform kostenfrei zu hören. In der kommenden Woche legen wir den Branchenpodcast wieder neu auf. Erweitert wird die Podcast Reihe nun auch um Beiträge zur Exportwirtschaft und Außenmärkten. Die

In unserem aktuellen Blogbeitrag „Branchendaten und Marktzahlen schnell und effizient recherchieren“ gehen wir auf eine Recherchefunktion innerhalb professioneller Datenbanken ein, die vielen Anwendern kaum bekannt ist. Mit Hilfe von Concept Terms können Pressedatenbanken weltweit gezielt nach Ereignissen und Sachverhalten durchsucht werden. Im ersten Moment sicherlich nichts Neues. Jedoch beleuchten wir im Beitrag die Schwierigkeiten bei

Die Suche nach passenden Rankings und Tabellendaten für eine Präsentation kann schnell innerhalb von Suchmaschinen zum frustierenden Unterfangen werden.  Für eine Tabelle einen Vertrag mit Anbietern abschliessen die dann zu einer Dauerabnahme führen ist viele Entscheider ebenfalls nicht von Interesse. Seit Jahren bieten wir für die schnelle Abfragen den passenden Service mit unseren Ranking- und

Südeuropa macht den Automobilproduzenten zu schaffen. So sank die Zulassungszahl der Autos in Europa auf ein historisches Tief von 1995 (-8,5%). So nimmt die Zahl an Überkapazitäten immer mehr zu und ein Ende der aktuellen Absatzkrise ist kaum in Sicht. Befindet sich die Automobilindustrie in Europa im freien Fall und zieht andere Branchen mit? Liegt

OBEN

Per E-Mail teilen