So einfach geht´s | Knowledge Base| FAQ - Fragen & Antworten |Kundenkonto |

Sie erreichen uns Mo.-Fr. von 09:00 - 13:00 / 14:00 Uhr - 17:00 Uhr per Telefon +49-8321-780.77.99.

Für Anfragen per E-Mail nutzen Sie bitte die info@infobroker.de

KONTO ERSTELLEN

infobroker.de Corporate Blog

Die neuesten Trends in Fachinformationen und Datenbanken

Ohne eine fundierte Recherche in Branchen-, Markt- und Statistikdatenbanken lassen sich valide Entscheidungen kaum fällen. Dies auch im Finanzwesen, denn hier werden Informationen über Märkte und Unternehmen für Finanzierungen und Kreditentscheidungen benötigt. Information Professionals werden in spezialisierten Abteilungen für die Recherche nach diesen Informationen beschäftigt. Wir werfen einen Blick auf die Stellenausschreibung der IKB Bank

Informationsexperten und Rechercheure sind in vielen Unternehmen unverzichtbar. Diese sind sehr oft die „Hidden Experts“ die spezialisierten Datenquellen die unterschiedlichsten Daten und Informationen zusammenstellen. Mit Herumsurfen hat dieses Arbeits- und Berufsbild recht wenig zu tun.     Innerhalb der Ingenieurs- und Naturwissenschaften haben Information Professionals einen festen Platz in zahlreichen Arbeitsabläufen. Gerade in F&E Bereichen

Was macht eigentlich ein Information Professional? Vielen Entscheidern und Managern ist dieser in vielen Unternehmen bereits fest etablierte Beruf gänzlich unbekannt. Einen guten Einblick bieten hier Stellenausschreibungen von Außen. Wir haben einen Blick auf die Stellenausschreibung der Deutschen Bundesbank zur Suche nach einem Information Professional geworfen.   Information Professionals in Unternehmen sorgen für die Ermittlung

Content auf die Webseite der erste Schritt – Storytelling die folgende Notwendigkeit „Geschichten erzählen“ in der Online-Szene als „Storytelling“ betitelt wird als der kommende Trend oder vielmehr kommende Notwendigkeit gesehen. Im zweiten Teil der Blogreihe zum „Online-Publishing“ für die Infoszene gehen wir auf die Notwendigkeit des Storytelling ein. Die reine „nur Webseite“ mit den Standard-Informationen

Michael Klems auf der Titelseite von Password Online – mit der Forderung nach dem Information Manager Wer wird wohl bei einer aktuellen Präsentation besser bestehen? Der Social Media Manager oder ein Information Professional? Da  Social Media in vielen Unternehmen hoch im Kurs steht wird es eng für die Information Professionals. Eine Änderung der Berufsbezeichung und

OBEN

Per E-Mail teilen