So einfach geht´s | Knowledge Base| FAQ - Fragen & Antworten |Kundenkonto |

Sie erreichen uns Mo.-Fr. von 09:00 - 13:00 / 14:00 Uhr - 17:00 Uhr per Telefon +49-8321-780.77.99.

Für Anfragen per E-Mail nutzen Sie bitte die info@infobroker.de

KONTO ERSTELLEN

infobroker.de Corporate Blog

Die neuesten Trends in Fachinformationen und Datenbanken

Gerade unterwegs bleibt nicht viel Zeit für das lange Suchen des passenden Service auf dem SmartPhone. Wir haben nun eine komfortable Suchfunktion in das Mobilangebot von infobroker.de integriert. Die Suche ist denkbar einfach: Tippen Sie die Suchbegriffe (Beispielsweise: Markenrecherche Deutschland) über das Display ein und tippen Sie auf die Lupe. Sie bekommen alle passenden Recherchedienste

Genauso schnell und einfach wie im Web – Markenrecherchen Dienste per SmartPhone Per SmartPhone können Markenrecherchedienste von infobroker.de genauso komfortabel angewendet werden wie über die Webplattform.  Für Entscheider ist diese Möglichkeit der mobilen Delegation von Recherche-Aufgaben eine enorme Entlastung. Von unterwegs können Ideen über neue Produktbegriffe, Firmennamen oder Marketing-Aktionen direkt als Markenrecherche in Auftrag gegeben

Die Web-App von mobil.infobroker.de startet bereits 2 Tage nach dem Update mit einer weiteren Erweiterung. Für SmartPhone-Anwender sind die Meldungen zu Insolvenzverfahren in den Buchstabengruppen A-Z kostenfrei sichtbar. Sie sind unterwegs und haben von einem Unternehmen gehört zu dem es Meldungen zu einem Insolvenzverfahren geben soll? Kein Problem mit der Web-App der infobroker.de Recherchedienste. Über

Aktuelle Bilanzmeldungen über das SmartPhone listen, dann auswählen bezahlen und per E-Mail empfangen. Das ist seit dem 1.Mai mit der SmartPhone App 1.2 von mobil.infobroker.de möglich. Bislang konnten Bilanzmeldungen österreichischer Unternehmen per SmartPhone auf der Mobil-Seite von infobroker.de nur gesichtet werden. Bei einer Bestellung schaltete das System auf die traditionellen Order-Seiten um. Nicht für Mobilanwendungen

Mehr als 10 neue Städte kommen heute im Mobilangebot der infobroker.de Informationsdienste bei der kostenfreien Listungen der Meldungen zu Insolvenzverfahren hinzu. Welche Städte es sein werden hängt von einer Auswertung der Zugriffe der letzten Wochen ab. Hier werden gezielt Städte bevorzugt ausgewählt, die häufig über die Webseite abgerufen werden. Zu erreichen ist das Mobilangebot über

Insgesamt 15 Städte sind mittlerweile direkt per SmartPhone abrufbar.  Im heutigen Update sind weitere Städte hinzugekommen und die Meldungen zu Insolvenzverfahren sind direkt per Klick/ Tipp einsehbar. Folgende Städte sind aktuell abrufbar: – Aachen – Berlin – Bremen – Dortmund – Dresden – Düsseldorf – Frankfurt a. Main – Hamburg – Hannover – Köln –

  Einfach mit dem Smartphone www.infobroker.de aufrufen und Sie haben alle wesentlichen Informations-Inhalte und Recherchedienste auf einen Blick. Mit einem neuen Look & Feel sind zahlreiche kostenfreie Dienste im Mobil-Format erreichbar: Aktuelle Informationen in der Übersicht Alle wesentlichen Social Media Adressen (SmartPhone-Fähig) Kostenfreie Dienste wie Bilanzdaten Österreich, Meldungen zu Insolvenzverfahren und Markenklassen Für das Jahr

OBEN

Per E-Mail teilen