Die besten Reichweiten und Werbeplätze bietet alljährlich der Super Bowl in den USA. Das Mega-Sport-Ereignis zieht eine gigantische Menge an Zuschauern an den Bildschirmen an. Die Werbespots in den Pausen sind immer wieder Meilensteine der Werbung. Die Kosten für wenige Sekunden lagen in diesem Jahr bei knapp 5 Millionen US Dollar.

Der Superbowl ging an die „Denver Broncos“ – und im Netz wird über die gezeigten Werbeclips fleissig diskutiert. Von Willem Dafoe als Marylin Monroe bis zu einem verrückten Affenbaby war alles dabei.

Snickers Super Bowl 2016 Commercial Willem Dafoe als Marilyn Monroe

 

Taco Bell Super Bowl 2016 Commercial Bigger Than

 

Coca-Cola Super Bowl 2016 Commercial Hulk vs Ant Man

 

Amazon Super Bowl 2016 Commercial | Missy Elliott, Alec Baldwin, Dan Marino & Jason Schwartzman

 

Steve Harvey Super Bowl 2016 Commercial T-Mobile Drop The Balls

 

Doritos Super Bowl 50 Commercial 2016 Crash the Super Bowl Finalist Ultrasound

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here