Da bekommt ein kleiner Junge ein Eis an der nächsten Tanke versprochen und der Seat Leon düst an jedem möglichen Boxenstop vorbei. Wir kennen diese Geschichte aus privaten Wanderurlauben bei denen hinter der nächsten Kurve eben auch ein Eis versprochen wurde.

 

 

Charme und Witz entwickelt der Spot in der Schluss-Sequenz. Hier bekommt das Auto, was es nach Ansicht des Knirps verdient hat: Einen kräftigen Tritt. Dabei hält er sein versprochenes Eis in der Hand. Nicht ganz freundlich und doch witzig.

Ford lässt auch mal zutreten

Ford geht mit dem neuen C Max Werbespot einen augenscheinlich ähnlichen Weg. Soviel sei versprochen. Auch am Schluss bekommt das Auto einen Tritt. In diesem Werbespot geht es um ein Geschenk, was der kleine Junge finden soll. Die Story erinnert ein wenig an Ostern, dabei haben wir jetzt bereits Sommer.

Unterlegt ist der Spot mit dem Walt Disney Song aus Dschungelbuch von King Louis. Die Lösung steckt auch im Selbigen. Nachdem alles durchsucht ist, tritt der Junior gegen den Wagen und die Heckklappe springt auf. King Louis verlässt die Szene im Arm des Jungen.

Kleine Jungs die gegen Autos sind der aktuelle Trend in den Werbespots der Main-Stream Hersteller. Ob sich eine Agentur von einem Spot hat inspirieren lassen. Wohl kaum, denn die Tritt-Funktion ist ein Feature bei Ford. Gleich morgen mal ausprobieren, vielleicht bekomme ich dann auch meinen King Louis.

Kennen Sie weitere Werbetrailer aus dem Automobilsegment in denen getreten wird? Also nicht das Gaspedal sondern gegen das Auto. Wir freuen uns über Ihre Links im Kommentarbereich.


Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/33/d90197028/htdocs/magazin/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 997

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here