So einfach geht´s | Knowledge Base| FAQ - Fragen & Antworten |Kundenkonto |

Sie erreichen uns Mo.-Fr. von 09:00 - 13:00 / 14:00 Uhr - 17:00 Uhr per Telefon +49-8321-780.77.99.

Für Anfragen per E-Mail nutzen Sie bitte die info@infobroker.de

KONTO ERSTELLEN

Wissen um Branchen kompakt und kompetent

Schlechte Geschäfte zu Hause und mit den europäischen Nachbarn belasten den Umsatz in der Elektrobranche. China bleibt Weltmarktführer der Elektrobranche, die Deutschen sind Vierter. Die Erlöse mit Telekommunikationsdiensten leiden unter Preisdruck und Regulierung. Der schwache PC-Markt drückt die Umsätze in der IT-Branche.

Die BranchenThemen verstehen sich als kompakte Zusammenfassung zu Ereignissen in einer Branche oder einem Marktumfeld. Auf ca. 5 Seiten sind alle relevanten Daten und Fakten zusammengefasst. Auf diese Weise können Branchen- und Märkte schnell erfasst werden.

 

 

BranchenKompakt Report IT & Telekommunikation in Deutschland

Komprimiert auf 8-10 Seiten bietet der Kompaktreport alle grundsätzlichen Informationen zur deutschen IT und Telekommunikationsbranche. Aktuelle Marktsituation, Entwicklungen und Trends werden geliefert. Mit enthalten sind maßgebliche Adressen von Verbänden. Abgerundet werden die Reports mit einer Quellenliste relavanter Fach- und Wirtschaftspressemeldungen.

 

 

Übersicht aktuelle BranchenThemen

Die BranchenThemen bieten damit eine schnelle Entscheidungsgrundlage für die Beurteilung von Branchen- und Märkte. Aufwendige Eigenrecherchen entfallen. Die BranchenThemen können direkt online bestellt werden. Sie erhalten die BranchenThemen per E-Mail im Word Format zugesendet.

 

Business Intelligence – aufstrebender Teilmarkt mit glänzenden Aussichten

• Der Teilmarkt für Business Intelligence entwickelt sich deutlich besser als die Gesamt-IT.
• Wachsende Datenmengen bergen für BI-Anbieter erhebliche Potentiale.
• In Deutschland ist SAS Deutschland Branchenführer.

 

PC-Technik – alle wollen Tablets?


• Der Absatz von Personal-Computern sinkt weiter, blieb in Deutschland aber stabil.
• Tablet-PCs bleiben weltweit der Renner.
• Die Nachfrage nach Hochleistungsrechnern wächst stetig.
• Lenovo ist der neue Star am PC-Himmel.

 

Software – wachsende Branche mit Potential im B2B-Geschäft

• Die Softwarebranche bleibt weltweit auf Wachstumskurs.
• In Deutschland beklagen die Unternehmen Personalmangel.
• Android dominiert mit Abstand den Markt für mobile Betriebssysteme.
• SAP ist Weltmarktführer bei Software und IT-Services.

 

Security Software – kleine deutsche Unternehmen bieten große Sicherheit

• Der NSA-Skandal und die Enthüllungen des Edward Snowden haben den Blick auf Sicherheitsfragen im Netz geschärft.
• Security Software aus Deutschland ist gefragt.
• Nicht in allen Unternehmen und bei allen Usern ist die Notwendigkeit von Sicherheitsmaßnahmen bereits angekommen.

 

Telekommunikation – Stagnation und Konsolidierung

• Das Marktvolumen der Branche stagniert bei etwa 66 Milliarden Euro.
• Geld machen lässt sich mit Smartphones, Tablets und mobilen Datendiensten.
• Die Konsolidierungstätigkeit ist sehr rege.

 

Konsumelektronik – Tablets und Smartphones bedrängen TV-Markt

• TV-Geräte verkaufen sich schlecht, 3D ist ein Ladenhüter.
• Tablets sind dabei, Notebooks und Fernsehgeräte zu überflügeln.
• Konsumelektronik und Haushaltsgeräte sind immer häufiger vernetzt.
• Die oft kurze Lebensdauer moderner Elektronikgeräte sorgt für Ärger.

 

Mobiles Internet – Immer mehr Menschen gehen mit Smartphone und Tablet mobil ins Netz

• Das mobile Internet wächst, mobile Datendienste legen zweistellig zu.
• Smartphones und Tablets werden immer beliebter.
• Samsung und Apple führen den Markt an.
• Das Roll-out des neuen Mobilfunkstandards LTE läuft noch zäh; die Entwicklung der nächsten Generation 5G ist im Gange.

 

Energietechnik – Trotz Pannen gibt es viel zu verdienen

• Deutsche Energietechnik ist gefragt, auch wenn in den letzten Monaten viel Negatives zu lesen war über den Niedergang des deutschen Solarzellenindustrie, immer neue Probleme beim Bau der gigantischen Offshore Windparks, die Unruhen bei Siemens.
• Das Marktsegment Energietechnik als Teil der deutschen Elektroindustrie verzeichnete 2012 allerdings einen leichten Umsatzrückgang.
• Weltweit sind jedes Jahr Investitionen von rund einer Billion Euro im Energiebereich nötig, um den steigenden Strombedarf zu decken und effizienter zu werden.

 

Elektronische Bauelemente – die Zulieferer von Mobilfunkgeräten sind groß im Kommen

• Elektronische Bauelemente und -gruppen sie volkswirtschaftlich äußerst wichtig, jedoch nicht besonders prominent.
• Nach einem furiosen Jahr 2010 befindet sich der Markt wieder auf normalen Wegen.
• Der schwache PC-Markt macht den Zulieferern zu schaffen.
• Intels jahrzehntelange Markführerschaft ist bedroht.

 

Netzneutralität – nicht nur die Telekom drosselt das Tempo

• Die Deutsche Telekom führt bei ihren Internet-Flatrates Staffeltarife ein und erntet dafür Widerstand und Spott.
• Ab einer bestimmten Download-Menge pro Monat wird die Geschwindigkeit extrem herabgesetzt.
• Telekom-eigenen Inhalt wird auf der Datenautobahn der Vorzug gegeben, was dem Prinzip der Netzneutralität widerspricht.
• Differenzierte Flatrate-Tarife gibt es auch bei der Konkurrenz.

 

PC-Markt – Industrie-PCs top, private flop

• Im Consumer-Bereich sinkt der Absatz von PCs drastisch zugunsten von Tablets und Smartphones.
• Asus und Acer wollen aufgrund der geringen Nachfrage keine Netbooks mehr anbieten.
• Leistungsstarke Industrie-PCs sind weiterhin gefragt.
• Lenovo bedrängt Marktführer HP.

 

Software – ein starker Markt erfährt wesentliche Wandlungen

• Der Softwaremarkt trägt die ITK-Branche.
• Umsatz und Gewinne der Branchenführer gingen 2012 zurück.
• Der Vertrieb via App-Store verdrängt die unabhängigen Händler
• Wer Geld verdienen will, muss Big-Data-Lösungen anbieten.

 

E-Commerce – beliebt, stark und mobil

• E-Commerce ist eine Vertriebsart mit erheblichen Wachstumsraten und großen Potenzialen.
• In Asien sind die Umsätze inzwischen größer als in Europa und den USA.
• Erfolgreiche Onlinehändler sind oft etablierte Versandhändler, aber auch reine Internetunternehmen wie der Pionier Amazon.
• Auch das Einkaufen im Netz wird inzwischen mobil.

 

Sparen Sie wertvolle Zeit und erhalten Sie Informationen kompakt und treffsicher

 

Zu 15 Branchen Kompakt-Reports und Themen

 

Ihre Vorteile bei infobroker.de
Keine Mitgliedschaft notwendig. So einfach und unkompliziert wie die Online-Bestellung eines Buches oder einer DVD.

Beratung und Service
Umfassende Beratung durch unseren Online-Support oder Telefon-Service. Direkter Abruf des Recherche-Status eines Auftrags online.

Preisgünstig und schnell
Das Ergebnis liegt Ihnen in kürzester Zeit vor. Express-Dienste sorgen für schnellste Bearbeitung.

 

BranchenThemen per Twitter

Aktuelle BranchenThemen erfassen Sie schnell und einfach via Twitter. Folgen Sie uns einfach über http://twitter.com/infobroker oder suchen Sie nach den Hashtags #branchenthemen oder #branchendaten.

 

Fragen zu den BranchenThemen?

Gerne helfen wir Ihnen weitere. Nutzen Sie hierzu das Online-Kontakt-Formular. Wir werden uns so schnell wie möglich um Ihre Anfrage kümmern.

Kontakt

Sie haben eine Frage zu Branchen- und Marktdaten Recherchen?

Sprechen Sie uns an - wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung - Tel. 08321-780.77.99 - Außerhalb Deutschlands +49-8321-780.77.99

OBEN

Per E-Mail teilen