Chance für den Einstieg in das Bloggen für Information Professionals mit Medium

Schon sehr lange rede und schreibe ich über die Notwendigkeit des digitalen Publizierens von Information Professionals auf Basis eines Blogs. Systeme für Blogs gibt es wie Sand am Meer. Hier erscheint „Medium“ als eines von vielen Blogsystemen glänzt aber durch seine Einfachheit. Vielleicht findet der eine oder andere Kollegen mit Medium zum bloggen. Meine Wenigkeit […]

Mehr erfahren

Verzeichnis für Information Professionals – da ist noch Luft nach oben

Der schweizer Kollege Andreas Litscher (infobroker.ch) ist einer der Information Professionals der sich in das kostenfreie Verzeichnis für die InfoSzene eingetragen hat. Nach seinem Eintrag schrieb er mir eine Mail via Xing. Die Mail lässt sich in einem einzigen Satz zusammenfassen: „Es wird ein langer Weg“. Wie recht er hat. Nach dem Start des Verzeichnis […]

Mehr erfahren

Wachgeküsst: Themendiskussion auf dem DGI Blog zum EuGH Urteil „Eintrags-Entfernung in Suchmaschinen“

Auf dem DGI Blog entwickelt sich aktuell eine interessante Diskussion zum EuGH Urteil zur Entfernung von Suchmaschinen-Einträgen unter dem Titel „Persönliche Erinnerungen verblassen – digitale sollen das nun auch #EuGH_Urteil“. Ich möchte Sie ermuntern in den Beitrag auf dem DGI-Blog einzusteigen und auch die Kommentarfunktion zu nutzen. Mit dem neuen Präsidenten der DGI (Reinhard Karger, […]

Mehr erfahren

Verzeichnis für Information Professionals und InfoCenter startet

Wo finde ich Information Professionals? Gibt es eigentlich noch Informationvermittler? Wer führt Datenrecherchen durch und veredelt Informationen? Gibt es in Institutionen, Unternehmen und Verbänden Informationsabteilungen? Mit einem kostenfreien Verzeichnis wollen wir die Information Professional Branche transparent darstellen. Mit dem Infoszene Newsroom haben wir seit mehreren Wochen einen attraktiven Startpunkt für die Branche online der neben dem […]

Mehr erfahren

Suchsyntax: Search Reference Card von ProQuest Dialog

Alle Abfragekommandos auf einen Blick   Dialog ProQuest hat eine „Search Syntax Quick Reference Card“ aufgelegt die als PDF Datei direkt und ohne Login geladen werden kann. Hier der direkte Link >> Die Übersicht der einzelnen Befehle im Retrieval innerhalb der ProQuest Suchformulare nimmt 2 Seiten in Anspruch. Mit einem Laminiergerät (wir haben eine solche […]

Mehr erfahren

Forderung: Begriffe besetzen – Position beziehen

Digital Leader – Global sein – erfordert Wissen zu Datenquellen In verschiedenen Beiträgen und Vorträgen habe ich immer wieder betont wie man gerade von der Social Media Szene lernen kann. Dies natürlich in zweierlei Sichtweise. Denn auch die Social Media Szene macht Fehler und nicht zu 100% perfekt. Dies kann im Grundsatz keine Gruppierung von […]

Mehr erfahren

Change: Der infobroker.de Blog wird anders

Schon seit längerer Zeit überlegen wir welche Rolle der infobroker.de Blog in der Konstruktion rund um die eigentliche Internet-Präsenz von infobroker.de einnehmen soll. Das anders gestaltete Layout und die damit augenscheinliche Distanz zum Hauptangebot hat immer wieder den einen oder anderen Interessenten bzw. Kunden irritiert. Diesen Informationsbruch wollen wir mit einer inhaltichen Trennung und Umgestaltung […]

Mehr erfahren

Steilvorlagen für den Unternehmenserfolg 2014: Ehrgeiziges Planungstreffen in Heidelberg

In den Räumen der SVP Deutschland AG hat sich der Arbeitskreis Informationsvermittlung für die kommende „Steilvorlagen für den Unternehmenserfolg“ Veranstaltung im Rahmen der Frankfurter Buchmesse getroffen. Dabei handelt es sich um keinen Aprilscherz, sondern die mit sehr ehrgeizigen Zielen versehene Fortsetzung der erfolgreichen Veranstaltung für Information Professionals. Die Arbeitsgruppe bestand aus Frau Dr. Sabine Graumann […]

Mehr erfahren

Nicht wegzudenken: Sie müssen nur etwas sagen – die Information Professionals in Deutschland

Mehr als 120 Teilnehmer auf dem 20. IK Symposium in Frankfurt. Freitag der 28.03.2014 war ein großer Tag für die Information Professionals in Deutschland.   Warum? Eine Branche stellt sich bewusst an diesem Tag die Frage, ob deren Dienste zukünftigt benötigt und vielleicht sogar überflüssig wird? Mehr Demut und Selbstreflektion kann man kaum noch zeigen, wenn […]

Mehr erfahren
X