So einfach geht´s | Knowledge Base| FAQ - Fragen & Antworten |Kundenkonto |

Sie erreichen uns Mo.-Fr. von 09:00 - 13:00 / 14:00 Uhr - 17:00 Uhr per Telefon +49-8321-780.77.99.

Für Anfragen per E-Mail nutzen Sie bitte die info@infobroker.de

KONTO ERSTELLEN

Markenüberwachung: Unternehmensstrategien und neue Produkte erkennen

von / Sonntag, 24 August 2014 / Veröffentlicht inMarke, Markenrecherche, Markenüberwachung

notebook-aufgeklapp-900-400

 

Marken sind wesentlich für neue Produkte – Recherchen in Markendatenbanken zeigen diese lange vor dem offiziellen Launch

Unternehmen müssen Marken lange vor dem Produkt-Launch anmelden. Diese Praxis offenbart Planungen, Produkt-Launches und Strategien. Mit unseren kostenfreien Monitoring Übersichten erhalten Sie einen Einblick.

 

Ein bekannter Getränkehersteller will zur Anuga im nächsten Jahr ein neues Szene-Getränk auf den Markt bringen. Zum Schutz wird frühzeitig beim jeweiligen Markenamt die neue Marke angemeldet. Bereits frühzeitig lässt sich durch eine Auswertung von Markendatenbanken die Anmeldung des bekannten Unternehmens auswerten. Da Marken als Pflichtveröffentlichung von den Ämtern frei zugänglich sind, liegen diese Informationen offen.

 

Kostenfreie Übersicht Markenanmeldungen von A-Z

Ab sofort bieten wir den Überblick auf Markenanmeldungen der letzten 60 Tage nach dem Markenbegriff alphabetisch von A-Z. In der Übersichtstabelle sind der Markenbegriff, Nizzaer Klassen und Anmelder aufgeführt. Per Klick können für eigene Markenideen oder bestehende Marken eine Recherche oder Markenüberwachung geschaltet werden.

Ausgewertet werden innerhalb des Monitorings fortlaufende Anmeldungen für EU-Gemeinschaftsmarken und deutsche Marken.

 

Markenanmeldungen zu Branchen-, Markt- und Produktsegmenten

getraenke-900-300

 

Weitere Übersichten bieten wir für spezielle Produktsegmente die über Nizza Klassen ermittelbar sind. Diese sind über die nachfolgenden Produkt- und Waren, sowie die Dienstleistungsklassen abrufbar.

 

Waren

 
Klasse 1

Chemische Erzeugnisse, Dünger, Harze und Kleber

Klasse 2

Farbe, Harze und Lacke

Klasse 3

Parfume, Seifen, Waschmittel und Zahnputzmittel

Klasse 4

Brennstoffe, Fette, Kerzen und Öle

Klasse 5

Pharmazeutische Präparate, Fungizide und Verbandmaterial

Klasse 6

Metalle, Rohre und Waren aus Metall

Klasse 7

Maschinen, Werkzeugmaschinen, Motoren und Vorrichtungen

Klasse 8

Handbetätigte Werkzeuge und Geräte; Messerschmiedewaren, Gabeln und Löffel; Hieb und Stichwaffen; Rasierapparate

Klasse 9

Wissenschaftliche Geräte, Hardware, IT-Technik, Elektronik

Klasse 10

Chirugisches, ärztliches Material, Apparate, Prothesen und Zähne

Klasse 11

Beleuchtungen, Heizungen, Koch- und Kühlgeräte

Klasse 12

Fahrzeuge, Fahrräder, KFZ, Motorräder u. Fluggeräte

Klasse 13

Feuerwerkskörper, Schußwaffen und Sprengstoffe

Klasse 14

Edelmetalle, Juwelierwaren, Schmuck u. Uhren

Klasse 15

Musikinstrumente

Klasse 16

Papier, Druckereierzeugnisse, Schreibwaren

Klasse 17

Dichtungen, Kunststoffe, Schläuche

Klasse 18

Leder und Lederimitationen, Koffer, Schirme und Taschen

Klasse 19

Baumaterialien, Asphalt, Bitumen und Rohre

Klasse 20

Möbel, Spiegel und Rahmen

Klasse 21

Haushaltsgeräte, Glaswaren, Porzellan und Reinigungsmaterial

Klasse 22

Netze, Planen, Seile und Zelte

Klasse 23

Garne und Fäden für textile Zwecke

Klasse 24

Bett-, Tischdecken und Webstoffe

Klasse 25

Bekleidung, Kopfbedeckungen, Schuhe, Textilien

Klasse 26

Spitzen,Stickereien, Knöpfe und Nadeln

Klasse 27

Bodenbeläge, Teppiche, Fußmatten und Tapeten

Klasse 28

Spielwaren, Sportgeräte und Sportprodukte

Klasse 29

Fleisch, Fisch, Geflügel und Wild, Milchwaren, Gemüse konserviert und Eier

Klasse 30

Backwaren, Eis, Kaffee, Tee, Kakao, Zucker, Gewüre, Senf und Saucen

Klasse 31

Obst, Gemüse, Futtermittel

Klasse 32

Alkoholfreie Getränke, Milchgetränke, Limnaden, Säfte und Wasser

Klasse 33

Alkoholische Getränke, Biere, Spirituosen und Weine

Klasse 34

Rauchwaren, Tabak, Pfeifen und Zigaretten

 


Neue Markenanmeldungen und deren Auswertung können spannende Contentgeber für Blogs, Journalisten oder Newsgeber sein

 

Dienstleistungen

 
Klasse 35

Werbung, Geschäftsführung, Unternehmensverwaltung und Büroarbeiten

Klasse 36

Versicherungswesen, Finanzwesen, Geldgeschäfte und Immobilienwesen

Klasse 37

Bauwesen, Reparaturwesen und Installationsarbeiten

Klasse 38

Telekommunikation

Klasse 39

Transporte von Waren, Lagerung und Veranstaltung von Reisen

Klasse 40

Materialbearbeitung

Klasse 41

Erziehung, Ausbildung, Unterhaltung sowie sportliche und kulturelle Aktivitäten.

Klasse 42

Dienstleistungen im Bereich Design, Hardware, Software, Forschung und Wissenschaft

Klasse 43

Bauwesen, Reparaturwesen und Installationsarbeiten

Klasse 44

Medzinische und Gesundheits-, sowie Forst- und Landwirtschaftsdienstleistungen

Klasse 45

Juristische Dienstleistungen, Sicherheitsdienste und persönliche / soziale Dienstleistungen

 

Bereits die Sichtung der Übersichtstabellen bietet interessante Einblicke zu neuen Namen die auf Konsumenten und Märkte zukommen. Hierzu einige Beispiele – die uns aufgefallen sind:

 

Red Energy – Klasse 32 – Red Bull
Semantic Boosting – Klassen 9,38,42 – Amazon Holding Europe
Songza – Klassen 9,38,42 – Google

 

So lässt sich aus der Markenanmeldung „Songza“ von Google als EU-Gemeinschaftsmarke erkennen, dass der Kauf des Playlist-Dienstes im Juli mit einem europäischen Markteintritt verbunden sein wird. Am 22.07.2014 meldete Google (3 Wochen nach dem Kauf) die Marke Songza beim Harmonisierungsamt in Alicante an.

Für Entscheider und Unternehmen bietet die systematische Auswertung von Markenanmeldungen wichtigr Einblicke in Marktbewegungen und Strategien von Wettbewerbern oder Marktteilnehmern.

 

markenanmeldungen-nach-branchen-900-478

 

Für die kommenden Wochen ist die stetige Erweitung der Auswertungen mit weiteren Segmenten vorgesehen. Bereits in den kommenden Tagen wird es eine Unternehmens-Übersicht von A-Z neben der Markenübersicht geben.

 

Stöbern Sie einfach einmal durch die Übersichten. Sie werden erkennen, welche Einblicke und Informationen neue Marken liefern können.

 

Gerne beraten wir Sie, welche Auswirkungsmöglichkeiten bestehen und wie wir Sie fortlaufend mit Markeninformationen versorgen können.

 


Michael Klems ist Experte für die Recherche in professionellen Datenbanken und effiziente Suchstrategien in Online-Quellen. Seit 1991 ist der erfahrene Online-Profi für namhafte Entscheider und Top-Unternehmen in der Informationsbeschaffung tätig. Mit der Seminarreihe "Effiziente Internet-Recherche" ist der gebürtige Kölner gefragter Referent für Seminare und Autor zahlreicher Fachveröffentlichungen. Michael Klems ist der Kopf hinter dem Online-Dienst infobroker.de.
Twitter | Google+ | Xing | YouTube | Seminare



Anzeige


Schreibe einen Kommentar

OBEN

Per E-Mail teilen