Viele deutsche Markeninhaber verfügen über eine internationale Erweiterung weitere Schutzrechte in Ländern wie den USA, Kanada, Japan oder neuen starken Märkten wie die Türkei. Eine Markenüberwachung über speziell definierte Ländergruppen ist bislang nur über individualisierte Angebote möglich gewesen. Ab sofort bieten wir frei definierbare zusätzliche Länder (weltweit) zu einer Basismarke zum Festpreis an.

Die Vorgehensweise einer Schaltung für eine individuelle Überwachung ist recht einfach. Im ersten Schritt wird die Basismarke als Startpunkt gewählt und im nächsten Schritt die zusätzlichen Länder per Auswahl hinzugefügt. Die Kosten werden für die 12 Monate laufende Überwachung direkt online berechnet.

Praxis-Beispiel: Eine Deutsche Wortmarke mit IR Schutz in USA, Kanada und Japan in 5 Klassen soll überwacht werden.

Diese Kombination kommt recht häufig in den Märkten vor. Die Schaltung für eine Markenüberwachung ist dabei recht einfach.

beispiel-markenueberwachung-individuell
Einfache und schnelle Eingabe der Daten zur Markenüberwachung direkt online

1. Wählen Sie als Basis-Dienst “Deutsche Markenüberwachung + zusätzliche Länder” aus
Geben Sie in das Feld den Markenbegriff ein

2. Stellen Sie die Anzahl der Klassen auf 5 Klassen ein und geben Sie die Klassen in das Feld ein

3. Mit USA, Kanada und Japan kommen nun 3 Länder hinzu – wählen Sie die Anzahl im Rollmenü aus

4. Geben Sie die Länder in das Textfeld ein

5. Sie können weitere Bemerkungen eintragen – Beispielsweise wie das Aktenzeichen der deutschen Basismarke

Falls sich Fragen ergeben sollten so meldet sich unser Service individuell und stellt eine Rückfrage. Den Rest im Rahmen der Überwachung übernehmen wir in Ihrem Auftrag.

markenueberwachung-warum

 

Starke Leistungspakete

Für die individuellen Markenüberwachungen gelten die gleichen Leistungspakete wie bei den Standard-Diensten.  Der Festpreis gilt für 12 Monaten und schliesst die Kollisionsberichte per E-Mail ein. Es entstehen keinerlei Zusatzkosten für die Berichte. Mit enthalten ist eine Monatsübersicht die alle Treffer pro Monat in einer Excel Tabelle übersichtlich listet. Die einzelnen Kollisionsberichte werden per E-Mail kurz nach Erscheinen im Word-Format zugesendet. Für die Verlängerung der Markenüberwachung nach 12 Monate setzen wir uns rechtzeitig mit Ihnen in Verbindung.

Wir bieten die Markenüberwachung mit zusätzlichen Ländern per indidividueller Schaltung für folgende Basisländer an

Markenüberwachung Deutschland + zusätzliche Länder >>

Markenüberwachung Europa (EU28) + zusätzliche Länder >>

Markenüberwachung Österreich + zusätzliche Länder >>

Markenüberwachung Schweiz + zusätzliche Länder >>

 

Fragen zu den Markenüberwachungs Diensten?

Sie haben weitere Fragen zu den Markenüberwachungen in Kombination mit einzelnen Ländern? Setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir helfen Ihnen schnell und unverbindlich weiter. Gerne erstellen wir ein indiviuelles Angebot.


Michael Klems ist Experte für die Recherche in professionellen Datenbanken und effiziente Suchstrategien in Online-Quellen. Seit 1991 ist der erfahrene Online-Profi für namhafte Entscheider und Top-Unternehmen in der Informationsbeschaffung tätig. Mit der Seminarreihe "Effiziente Internet-Recherche" ist der gebürtige Kölner gefragter Referent für Seminare und Autor zahlreicher Fachveröffentlichungen. Michael Klems ist der Kopf hinter dem Online-Dienst infobroker.de.
Twitter | LinkedIn | Xing | YouTube | Seminare