Rund 100 Teilnehmer aus der Informations-Praxis waren im Raum Dimension auf Ebene 4.2 im Rahmen der Frankfurter Buchmesse zur Veranstaltung “Steilvorlagen – Best Praxtice in der Informationsvermittlung erschienen. Die von Wilhelm Heinrich Bredemeier, dem Arbeitskreis Informationsvermittlung und der Buchmesse durchgeführte Veranstaltung war ein voller Erfolg.

 

Mit dem Vortrag zum Einsatz von Multimedia und Social Media in Kundenbindung und Produktentwicklung konnte Michael Klems ein Herzensanliegen referieren. Wie schaffen es Information Professionals mit Hilfe neuer Kommunikations-Technologien Informationen zu transportieren und in den Suchmaschinen gefunden zu werden?

 

Dabei ging Michael Klems auf Praxis rund um die Kommunikation bei infobroker.de ein. Hierzu zählen der Einsatz von Videos über YouTube, Folien per SlideShare oder reine Bilddaten per Pinterest. Wichtig für den Mit-Vierziger: “Es soll Spaß machen!”. Daher die Empfehlung an die Teilnehmer sich das Segment heraus zu suchen, was am besten gefällt und dem Einzelnen am besten liegt. Dies können Bild-, Text- oder Video-Informationen sein.

 

 


Der Vortrag von Michael Klems im “prezi-Format”

Für den Information Professional dabei ernorm wichtig: Die Branche sollte schnellstens mit den neuen Kommunikationsformen beginnen. Als mahnendes Beispiel wurde die Anzahl der indexierten Seiten der selbständigen Informationsvermittlter bei Google in einem Chart gegenüber gestellt. Diese Auswertung kann über die prezi-Präsentation abgerufen werden.

 

Das dieser Weg kein angenehmer sein wird machte Prof. Dr. Gunter Dueck den Teilnehmern anschaulich klar. Biss und etwas Boshaftigkeit ist für die Branche zwingend notwendig, um vom “lieben Hündchen” zum “Trusted Advisor” zu werden. Denn der Branche stehen die “Selbst-Googler” entgegen die Informationen auf eigene Faust recherchieren. Der “Information Professional bleibt dabei als Unbekannte” auf der Strecke.

 

klems-bredemeier-infopro13-buchmesse-2013
Michael Klems (rechts) mit Wilhelm Heinrich Bredemeier Herausgeber von Password Online (links)

 

Erfreulich für Michael Klems war die sehr postive Resonanz zum Vortrag.

Die einzelnen Vorträge wurden im Video-Format seitens der Buchmesse aufgezeichnet. Parallel durften wir von infobroker.de die Vorträge per Podcast-Recorder aufnehmen. Die Beiträge werden in Kürze als Audio-Beiträge veröffentlicht.

 

Waren Sie auf der Veranstaltung dabei? Was waren für Sie die Highlights? Wir freuen uns über Ihren Kommentar.