So einfach geht´s | Knowledge Base| FAQ - Fragen & Antworten |Kundenkonto |

Sie erreichen uns Mo.-Fr. von 09:00 - 13:00 / 14:00 Uhr - 17:00 Uhr per Telefon +49-8321-780.77.99.

Für Anfragen per E-Mail nutzen Sie bitte die info@infobroker.de

KONTO ERSTELLEN

BranchenThemen – Update der 10er Themenreihe

von / Freitag, 23 November 2012 / Veröffentlicht inMarktdaten

Moderne TV Geräte tragen den Markt in der Konsumelektronik – ein BranchenThema in der 10-2012 Reihe

Mit der Einspielung der 10-2012 BranchenThemen stehen Ihnen aktuelle Zusammenfassungen zu über 10 Branchen in komprimierter Form zur Verfügung.

Automobilkonzerne – im Wandel zu Mobilitätsdienstleistern
• Das Mobilitätsverhalten der Menschen ändert sich kontinuierlich.
• Die Autoindustrie reagiert darauf mit integrierten Verkehrskonzepten.
• Mit Angeboten wie Car2go oder DriveNow sind einige Hersteller bereits als Mobilitätsdienstleister tätig.
• Dennoch sieht die Autoindustrie ihre Kernaufgabe weiter in der Entwicklung und Produktion von Pkw.

 

Festhalten an umstrittenen Rezepten – die US-Notenbank wirft erneut die Geldpresse an
• Mit dem Programm Quantitative Easing 3 wird die US-Notenbank Federal Reserve zum dritten Mal seit dem Ausbruch der Finanzkrise Liquidität in die US-Wirtschaft pumpen.
• Experten kritisieren die Maßnahme, da sie die Wirtschaft in die falsche Richtung führt.
• Bereits die Vorgängerprogramme QE 1 und QE 2 haben nicht die erhoffte Wirkung entfacht.
• Mit Quantitative Easing beeinflussen Notenbanken nicht nur die wirtschaftliche Entwicklung in ihrem Währungsraum, sondern auch die Wechselkurse.

 

Immobilienmakler – Branche befindet sich im Aufwind
• Die Immobilienmakler haben 2011 ihre Umsätze deutlich gesteigert.
• In der Branche gibt es so gut wie keine Großunternehmen.
• In wirtschaftlich starken Zuzugsregionen haben die Makler ein Quasi-Monopol.
• Die Bundesländer wollen 2013 das Wohnungsvermittlungsgesetz ändern.

 

Farben und Lacke – Grün, grün, grün sind alle meine Autos
• Die mittelständisch geprägte Farben- und Lackbranche erlebt nach vier stürmischen Jahren 2012 eine moderate konjunkturelle Entwicklung mit einem durchschnittlichen Wachstum von vier Prozent.
• Die deutsche Lack- und Druckfarbenindustrie hält in Europa die Spitzenposition mit deutlichem Abstand vor Italien, Frankreich und Großbritannien.
• Weltmarktführer ist die niederländische Akzo Nobel, zu den Wettbewerbern zählt die deutsche BASF Coatings.
• Bei Autolacken setzen die Farbdesigner künftig auf grün. Glanz ist out, matt ist in.

 

Kernenergie – Stresstest bringt Mängel an Europas Meilern ans Licht
• Der Stresstest der europäischen Kernkraftwerke wird als zu lasch kritisiert, doch schon er führte zu einer langen Mängelliste und hohem Nachrüstungsbedarf.
• Frankreichs neuer Ministerpräsident verfolgt Pläne zur Reduzierung des Atomstroms.
• Japan nimmt zwar die stillstehenden Meiler erst mal wieder in Betrieb, hat aber einen schrittweisen Ausstieg aus der Atomkraft bis zum Jahr 2040 angekündigt.
• Zwar befindet sich weltweit eine stattliche Anzahl von Kernkraftwerken im Bau, doch bei praktisch allen Projekten verzögert sich der Bau, und die Kosten übersteigen die Budgets deutlich.

 

Konsumelektronik – moderne TV-Geräte mit Internetanschluss und 3D tragen den Markt
• Der deutsche Markt für Konsumelektronik verzeichnet leichtes Wachstum.
• Fernsehgeräte tragen maßgeblich zum guten Ergebnis bei.
• Klassische Geräte der Konsumelektronik können mit Alleskönnern wie Smartphones im Massenmarkt kaum noch konkurrieren.
• 4K, OLED, Smart TV und Vernetzung sind die kommenden Trends.

 

Geflügel – die Beliebtheit bei den deutschen Verbrauchern wächst
• Geflügelfleisch erfreut sich wachsender Beliebtheit bei den deutschen Verbrauchern, die Produktionsmenge steigt an.
• Fast alle Unternehmen aus den Top-Ten der deutschen Geflügelwirtschaft weisen stattliche Zuwachsraten aus.
• Bio hat in der gesamten Geflügelfleischproduktion nur einen verschwindend geringen Anteil.
• Mit einer Dialogkampagne will die Geflügelbranche ihr Image bei den deutschen Verbrauchern verbessern.

 

Branded Entertainment – Vom Product-Placement zum Reverse Product-Placement
• Beim klassischen Product-Placement wird die Marke so in die Handlung integriert, dass der vom Hersteller erwünschte Imagetransfer entsteht. Der neue James Bond Film ist eine willkommene Plattform für Sony, Heineken und Swarowski.
• Beim Reverse Product-Placement sind fiktionale Marken oder Produkte zuerst da und werden später in die reale Welt übertragen. Paradebeispiele sind die Bertie Bott’s Every Flavor Beans, eine Bonbonsorte aus den Harry Potter Büchern, und das Duff-Bier von den Simpsons.
• Beim Branded Entertainment wird gezielt eine Marke in einem Unterhaltungsformat inszeniert. Wie’s perfekt funktioniert, veranschaulicht Red Bull.
• Die Agenturen erwarten in Deutschland in den nächsten Jahren noch erhebliches Wachstumspotenzial für den gesamten Bereich und bauen ihre Angebote entsprechend aus.

 

Landmaschinentechnik – Smart Farming verändert die Agrarwirtschaft
• Die deutsche Landmaschinentechnik zeigt sich von der konjunkturellen Abkühlung unberührt und wird 2012 wieder ein Rekordergebnis erreichen.
• 70 Prozent der hierzulande hergestellten High-Tech-Landmaschinen gehen in den Export. Hauptabnehmer sind Frankreich und Russland.
• Ein wichtiger Trend innerhalb der Branche ist die Entwicklung elektronisch unterstützter, hoch präziser Landmaschinen.

 

Leistungsschutzrecht – der Dauerbrenner in der Medienbranche
• Die Debatte um das Leistungsschutzrecht für Presseverlage entwickelt sich zum Dauerbrenner.
• Ende August hat der Bundestag den inzwischen dritten Gesetzentwurf angenommen.
• Demnach müssen Suchmaschinen und Nachrichten-Aggregatoren für die Bereitstellung von Presseinhalten zahlen.
• Das Gesetz kann im Einzelfall zu Abgrenzungsproblemen führen.

 

Medizintourismus – Ausländische Patienten als lukrative Einnahmequelle
• Eine steigende Anzahl an Patienten kommt aus dem Ausland angereist, um sich in deutschen Kliniken behandeln zu lassen.
• Sie bringen dem deutschen Gesundheitssystem inzwischen Einnahmen von rund einer Milliarde Euro.
• Die Marketingmaschinerie ist angelaufen; neben den Kliniken profitieren auch Patientenvermittler, Gesundheitssystem und Tourismus.
• Der Gesundheits- und Medizintourismus zählt zu den wachstumsstärksten Segmenten im Fremdenverkehrsbereich, insbesondere für die Städte.

 

Textildiscounter im Modehandel – verschiedene Strategien für den Erfolg
• Um billiger sein zu können als der Modefachhandel drehen die Textildiscounter an allen Kostenschrauben.
• Bei den Textildiscountern in Deutschland ist der schwedische Filialist H&M das Maß aller Dinge.
• Textildiscounter ändern ihre Sortimentsstrategie und verkaufen auch Sonderposten von Markenware.

 

Bahnverkehr – die Deutsche Bahn kämpft an vielen Fronten
• Immer mehr Menschen in Deutschland nutzen den öffentlichen Personenverkehr, wobei der Schienennahverkehr am stärksten wächst.
• Die Deutsche Bahn verliert im Regionalverkehr immer mehr Anteile an die private Konkurrenz.
• Nach Querelen mit den großen Herstellern von Schienenfahrzeugen setzt die Deutsche Bahn für den Schienennahverkehr auf alternative Anbieter.
• Die Liberalisierung des Fernbusverkehrs bedroht das Fastmonopol der Deutsche Bahn in Personenfernverkehr.

 

Handelslogistik – eine erfolgreiche Branche steht vor neuen Herausforderungen
• Innerhalb der Logistikwirtschaft nimmt die Handelslogistik durch ihre Größe eine Sonderstellung ein.
• Probleme machen der Branche die schwierigen Lieferbedingungen in den Großstädten und fehlende Standardisierungen bei Verpackungen und Paletten.
• Die Handelslogistik rüstet darum technisch stark auf, beispielsweise in der Lagerlogistik, die sich gerade in einem Prozess der Technisierung und Computerisierung befindet.

 

Versicherungsmakler – die Branche wird stärker reguliert
• Im laufenden Jahr dürften die Makler abermals ein Umsatzplus einfahren.
• Immer wichtiger wird die Zusammenarbeit mit Maklerpools.
• Die Europäische Union (EU) will die Maklerbranche stärker regulieren.
• In der Kritik steht vor allem die provisionsbasierte Beratung.

 

Mit über 150 BranchenThemen stehen Ihnen Branchen- und Marktereignisse in kompakter Form zur Verfügung. Die BranchenThemen erleichtern das Einarbeiten und Erfassen von Sachverhalten in Branchen. Aufwendige Eigenrecherchen entfallen, denn die BranchenThemen enthalten in kompakter Forma auf 5 Seiten alle wesentlichen Informationen.

 

Schreibe einen Kommentar

OBEN

Per E-Mail teilen

EMPFEHLEN SIE UNS WEITER!
infobroker.de bietet Ihnen kostenfrei Übersichten zu Meldungen zu Insolvenzverfahren. Wir wissen, dass diese Auflistungen in verschiedensten Fällen bereits geholfen haben. Bitte sagen Sie Danke mit einem Facebook Like oder dem Teilen über die sozialen Kanäle. Empfehlen Sie uns weiter!
PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3Lmdvb2dsZS5jb20vbWFwcy9lbWJlZD9wYj0hMW0xNCExbTghMW0zITFkMjY5NC44MjU0NzMzMDg1NTQhMmQxMC4yOTA5ODAwMDAwMDAwMDEhM2Q0Ny41MTI3ODk5OTk5OTk5OTUhM20yITFpMTAyNCEyaTc2OCE0ZjEzLjEhM20zITFtMiExczB4NDc5Yzg0NmU4Yzc1MzE0MyUzQTB4ZGRhMDhmYTJkNWNiMGEwMyEyc0hpbmRlbGFuZ2VyK1N0ci4rMzUlMkMrR2V3ZXJiZWdlYmlldCtTT05UUkEtUGFyayUyQys4NzUyNytTb250aG9mZW4hNWUwITNtMiExc2RlITJzZGUhNHYxNDE2MDg1MjY4MzQ1IiB3aWR0aD0iNTIwIiBoZWlnaHQ9IjQ1MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIHN0eWxlPSJib3JkZXI6MCI+PC9pZnJhbWU+
infobroker.de Recherchedienste
Hindelanger Str.35,
87527 Sonthofen / Deutschland
Tel. 08321-780.77.99
Intl. +49-8321-780.77.99
Danke für die Anfrage. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!
KOSTENFREIER PRE-CHECK
BILANZDATEN ÖSTERREICH
Mit dem kostenfreien Pre-Check erhalten Sie genaue Informationen, welche Bilanzen zu Unternehmen in Österreich vorliegen.
Kostenfrei und unverbindlich!
Danke für die Anfrage! Diese wird schnellstmöglich bearbeitet!
AUSSCHREIBUNGEN PER E-MAIL
Mit dem kostenfreien E-Mail Monitoring erhalten Sie aktuelle Ausschreibungsmeldungen zu Ihrer Branche oder Dienstleistung zugesendet.
  • Kostenfrei Ausschreibungsmeldung per E-Mail
  • Freie Branchen- und Themenauswahl
  • Regionale Eingrenzung möglich
  • Aktuell und unverbindlich
IHR SUCHPROFIL
Danke für Ihre Angaben zum kostenfreien E-Mail Monitoring Ausschreibung. Sie erhalten weitere Informationen per E-Mail.
Update Newsletter Insolvenzen
Der kostenfreie Newsletter informiert Sie über Updates und neue Dateneinspielungen zu Insolvenzverfahren. Tragen Sie sich jetzt ein.
        
Folgen Sie uns
Update Newsletter Marken
Der kostenfreie Newsletter informiert Sie über Updates und neue Dateneinspielungen zu neuen Marken. Tragen Sie sich jetzt ein.
        
Folgen Sie uns
Ausschreibungen Update Newsletter
Der kostenfreie Newsletter informiert Sie über Updates und neuen Ausschreibungen. Tragen Sie sich jetzt ein.
        
Folgen Sie uns
Kostenfreier Update Newsletter
Tragen Sie sich jetzt ein und verpassen Sie kein Update zu Insolvenzverfahren mehr.
     
Folgen Sie uns
Danke für Ihre Mitteilung!
Kontakt am Mittag
Wir sind in Kürze wieder persönlich für Sie da!
Folgen Sie uns
2016 (C) infobroker.de
Kontakt am Abend
Wir sind morgen wieder telefonisch für Sie da!
Folgen Sie uns
2016 (C) infobroker.de
Können wir Ihnen helfen?
Wir sind gerne für Sie da!
Folgen Sie uns
2016 (C) infobroker.de
Kontakt am Wochenende
Nutzen Sie den direkten Online-Kontakt!
Folgen Sie uns
2016 (C) infobroker.de
Kontakt am Feiertag
Nutzen Sie den direkten Online-Kontakt zum heutigen Feiertag!
Folgen Sie uns
2016 (C) infobroker.de
Kostenfreier Bilanz Check
Einfach den Namen und Ort des gesuchten Unternehmens eingeben. Wir teilen Ihnen per E-Mail mit welche Bilanzen verfügbar sind.
Folgen Sie uns
2016 (C) infobroker.de
BranchenThemen Update Newsletter
Der kostenfreie Newsletter informiert Sie über neue BranchenThemen, Marktmeldungen und Trends.
        
Folgen Sie uns
Management Themen Newsletter
Der kostenfreie Newsletter informiert Sie über neue Management Themen und Entwicklungen für Entscheider.
        
Folgen Sie uns
Insolvenz Daten
Mit dem preiswerten Daten Service erhalten Sie alle notwendigen Informationen zu einem Insolvenzverfahren aus einer Hand.
     
  • Angaben zum Insolvenzverwalter (Kontaktdaten)
  • Fristen und Termine
  • Amtliche Meldungen zum Verfahren
  • Automatische E-Mail Benachrichtigung bei neuen Meldungen (Optional)
Keine Mitgliedschaft notwendig und mit wenigen Klicks erledigt. Den Rest übernehmen wir für Sie.
Handelsregister Auszug
Sie erhalten von uns die amtlichen Handelsregisterauszüge und weitere Daten bequem per E-Mail.
     
  • Amtlicher Handelsregisterauszug per PDF E-Mail
  • Gesellschafterdaten und Firmenauskunft (optional)
  • Festpreis keine weiteren Kosten
  • Sicher und schnell vom Profi
Keine Mitgliedschaft notwendig und mit wenigen Klicks erledigt. Den Rest übernehmen wir für Sie.
Sichere Zahlung per Voraus-Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte oder PayPal.
So einfach geht´s
Die Anforderung eines Handelsregister Auszugs ist mit wenigen Klicks erledigt.
     
  • Wählen Sie das Auszugsformat (Aktuell oder chronologisch)
  • Geben Sie die Daten zum gesuchten Unternehmen ein
  • Geben Sie Ihre Daten im Kassenbereich ein
  • Bestellen Sie den Auszug per Klick
Keine Mitgliedschaft notwendig und mit wenigen Klicks erledigt. Den Rest übernehmen wir für Sie.
Sichere Zahlung per Voraus-Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte oder PayPal.
So einfach geht´s
Nur ein paar Klicks und Sie haben die Daten zu einem Insolvenzverfahren angefordert.
     
  • Wählen Sie die benötigten Daten aus
  • Geben Sie die Daten zum gesuchten Unternehmen ein
  • Geben Sie Ihre Daten im Kassenbereich ein
  • Bestellen Sie den Auszug per Klick
Keine Mitgliedschaft notwendig und mit wenigen Klicks erledigt. Den Rest übernehmen wir für Sie.
Sichere Zahlung per Voraus-Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte oder PayPal.
Insolvenz Daten per Klick
Nur ein paar Klicks und Sie haben die Daten zu einem Insolvenzverfahren angefordert.
     
  • Wählen Sie die benötigten Daten aus
  • Geben Sie die Daten zum gesuchten Unternehmen ein
  • Geben Sie Ihre Daten im Kassenbereich ein
  • Bestellen Sie den Auszug per Klick
Keine Mitgliedschaft notwendig und mit wenigen Klicks erledigt. Den Rest übernehmen wir für Sie.
Sichere Zahlung per Voraus-Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte oder PayPal.
Ausschreibungen per E-Mail
Bequem per E-Mail selektierte Ausschreibungen empfangen. Ersparen Sie sich lange Eigenrecherchen.
     
  • Auswahl des passenden Branchensegments
  • Eingabe Name + E-Mail
  • Abfrage absenden
Keine Mitgliedschaft notwendig und mit wenigen Klicks erledigt. Den Rest übernehmen wir für Sie.
Update Newsletter Rankings
Der kostenfreie Newsletter informiert Sie über Updates und neue Dateneinspielungen zu neuen Rankings. Tragen Sie sich jetzt ein.
        
Folgen Sie uns